Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ostprignitz-Ruppin
Neuruppin
Die Karl-Liebknecht-Schule in Neuruppin ist bei Eltern und Kindern sehr beliebt. Das Haus platzt inzwischen aus allen Nähten.

Die Pläne der Neuruppiner Stadtverwaltung für eine weitere Grundschule in der Fontanestadt sorgen für Verunsicherung. Eigentlich soll die neue Grundschule die überlaufene Karl-Liebknecht-Schule entlasten. Dort fürchten Lehrer und Eltern, dass das gesamte Konzept der Ganztagsschule in Gefahr ist, wenn die Stadtverwaltung ihre Pläne umsetzt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neuruppin
Für Landrat Ralf Reinhardt (r.) hatte Hotelier Max Golde auch noch ein passendes T-Shirt bedrucken lassen.

Neuruppin soll auch nach der Fusion von Ostprignitz-Ruppin und Prignitz Kreisstadt sein. Dafür macht sich der Hotelier Max Golde stark. Der 31-Jährige hat 2000 Postkarten drucken lassen, die für die Landtagsabgeordneten in Potsdam bestimmt sind. Denn die Abgeordneten entscheiden, wer nach der Fusion von Ostprignitz-Ruppin und Prignitz Kreisstadt wird.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neuruppin
Nur wenige Straßen in Neuruppin sind bisher nach Frauen benannt. Die Namen von Männern kommen zehnmal so häufig vor.

Der Neuruppiner Sozialausschuss lehnt es ab, neue Straßen in der Stadt künftig vor allem nach Frauen zu benennen. Die SPD hatte das als Schritt zu mehr Gleichberechtigung vorgeschlagen – vergeblich. Mehrere männliche Abgeordnete fanden, Gleichberechtigung sei längst gegeben. Im Ausschuss sitzen acht Männer und eine Frau.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Berlinchen
Erhard Lange und Schäferhündin „Lucy“ genießen das Sonnenbad am Glambecksee.

Seit 1991 ist Erhard Lange aus Berlinchen Eigentümer des Campingplatzes „Am Glambecksee.“ Jetzt startet der 67-Jährige in seine 27. Saison. Während der Platz noch auf Brandenburger Seite liegt, befindet sich schon das Ufer vom malerischen Glambecksee in Mecklenburg. Die Radroute „Fischtour“ führt direkt am Gewässer entlang.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lindow
Mit Klinikleiter Johannes Lindenmeyer (vorn) machen die Geschäftsführer der Salus Kliniken einen Rundgang..

In Lindow werden seit 1997 Menschen mit psychosomatischen und Suchterkrankungen behandelt. Am Mittwoch freuen sich Mitarbeiter, Kollegen und Partner über eine Brandenburger Erfolgsgeschichte.

  • Kommentare
mehr
Freyenstein
Vorm Neustart: Die Verkaufsstelle in Freyenstein.

Die Freyensteiner Verkaufsstelle der Tetschendorfer Landfleischerei öffnet am Freitag wieder, nachdem sie am 18. April geschlossen worden war. Es ist ein Test. Es gelten verkürzte Öffnungszeiten. „Die Kunden haben uns leid getan“, sagt Geschäftsführer Frank Mücke.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Blankenberg
Der Spielplatz in Blankenberg vor der Verschönerung.

Die Verschönerung des Spielplatzes in Blankenberg sowie die geplante Erweiterung des Standortes Bückwitz der Deutschen Saatveredlung an der B 102 waren Themen im Hauptausschuss der Gemeindevertretung Wusterhausen. Auf dem Spielplatz soll noch ein ungewöhnliches Klettergebilde entstehen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kyritz
Die erfolgreichen und unlängst in Paaren/Glien geehrten Kyritzer Kleintierzüchter sind Reinhard Saborowski, Aron Bewersdorf, Frank Schönfeldt und Lothar Bewersdorf (v.l.).

Bei der Landesverbands-Rassegeflügelschau in Paaren/Glien stellten im November 530 Züchter 5200 Tiere aus. Mit von der Partie waren mehrere Vereinsfreunde aus Kyritz. Nun erhielten sie die Nachricht, dass ihre Bemühungen nicht vergebens waren – und sie vier Landesmeistertitel errungen haben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fehrbellin
Mit dem Rettungswagen wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht.

In einem Ortsteil von Fehrbellin ist am Dienstag ein Streit eskaliert. Ein 22-Jähriger bedrohte seinen älteren Bruder und warf mit einem Beil nach ihm. Schließlich verschanzte sich der Jüngere in der Wohnung.

  • Kommentare
mehr
Rheinsberg
Der 100 000 Euro-Spielplatz wird aus der Stadtsanierung finanziert. Klar, dass der Denkmalschutz da mit entscheidet.

Mehrfach schon gab es Verzögerungen bei der Entwicklung des neuen Spielplatzes in Rheinsberg. Weil es jetzt wieder zu haken scheint, kriegten sich die Stadtvertreter wegen der Fläche zum Austoben in die Haare.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rheinsberg
Damit die Extra-Klasse einen Klassenraum bekommt, muss der Hort umziehen.

Gleich drei erste Klassen wird es an der Rheinsberger Allendeschule im kommenden Schuljahr geben, weil es derzeit mehr Kinder in der Prinzenstadt gibt. Der Trend hält allerdings nicht lange an: Schon ab 2018 sinkt die Erstklässlerzahl wieder dramatisch.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Braunsberg
Die Straße zwischen Braunsberg und Binenwalde ist marode. Komplett saniert wird sie dennoch nicht – immerhin könnte sie jetzt repariert werden.

Der Zeitpunkt, die Binenwalder Straße zu reparieren, wäre äußerst günstig. Die Durchfahrt in Binenwalde ist nämlich ohnehin gesperrt ist und der Weg zwischen Braunsberg und Binenwalde wird deshalb kaum genutzt. Auf Anregung von BVB/Freie Wähler/FDP prüft Rheinsberg deshalb, ob die Arbeiten schneller als vorgesehen, erledigt werden können.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg