Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Ostprignitz-Ruppin
Neustadt
Polizist Holger Mende (l.),  Schulleiter Ronald Roggelin und Neustadts Amtsdirektor Dieter Fuchs (r.) sorgen ab sofort mit künstlicher DNA für eine sichere Schule.

Eine Einbruchsserie traf im vergangenen Jahr die Prinz-von-Homburg-Schule und die Amtsverwaltung in Neustadt. Gemeinsam mit der Polizei machte sich Amtsdirektor Dieter Fuchs Gedanken zu Sicherheitsfragen. Nun stellte Holger Mende von der Polizeidirektion Nord in der Schule eine künstliche DNA vor. Diese soll Diebe abschrecken.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kyritz
Wie viele Meter Wimpelketten bereits genäht wurden, haben die Frauen noch nicht gemessen.

Der Verein Ostprignitz Jugend näht für die 780-Jahr-Feier von Kyritz. Gefeiert wird am letzten Juni-Wochenende. Hauptthema ist die Hanse. Deshalb entstehen weiß-blaue Wimpelketten und 100 Sitzkissen für die Geburtstagsgäste.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wusterhausen
Zu den Gratulanten der Landfrauen gehörten gestern auch ganz junge Wusterhausener.

Die Wusterhausener Landfrauen begrüßten am Mittwoch Gratulanten mit vielen guten Wünschen. Anlass war das fünfjährige Bestehen der Ortsgruppe, die regelmäßig öffentliche Veranstaltungen in der Gemeinde mitgestaltet. Sie gehört zu den aktivsten im Landkreis.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Herzberg
Die Kita „Eichholzstrolche“ soll größer werden – um etwa 120 Quadratmeter.

Die Herzberger Kita „Eichholzstrolche“ braucht dringend mehr Platz. Im vergangenen Jahre hatten die Gemeindevertreter beschlossen, dass die Kita einen Anbau bekommen sollen. Den kann die Gemeinde nur mit Fördergeld bezahlen. Doch der Weg zum Fördergeld ist lang.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Herzberg
Im Herzberger Gewerbegebiet soll eine weitere Solarfläche entstehen.

Im Herzberger Gewerbegebiet soll eine weitere Solarfläche entstehen. Interessierte Unternehmen sollen in den kommenden Wochen ihr Höchstgebot für ein Areal im Nordwesten des Parks abgeben. Voraussichtlich noch in diesem Jahr werden die Anlagen montiert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neuruppin
Teilnehmer beim Fahrradtag in Neuruppin.

Über 90 000 Kilometer haben die Radwanderer des Ruppiner Radsportclubs seit 1978 zusammen zurück gelegt. Jeden zweiten Sonntag treffen sich um die 20 Radler, um die Region zu erkunden. Höhepunkt ist der bereits fünfte Fahrradtag, der am 29. April unter dem Motto „Fahr Rad – gemeinsam gegen Mukoviszidose“ auf dem Neuruppiner Schulplatz stattfindet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Prignitz-Ruppin
Fritz Riemann aus Freyenstein restauriert seinen IFA F9 von 1955. Er ist Mitglied im Wittstocker Oldtimerclub

Egal ob Trabi, Wartburg, Mercedes oder Amischlitten – Oldtimer werden in Prignitz und Ruppin immer beliebter. Ihre Zahl hat sich in den vergangenen Jahren deutlich erhöht und so fahren mittlerweile hunderte solcher Klassiker durch die Region. Das hat auch monetäre Gründe, denn die Zulassung als Oldtimer bringt steuerliche Vorteile mit sich.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wittstock
Den Stadtschlüssel zurückgegeben: Bis zum 11. November führt Bürgermeister Jörg Gehrmann (2. v. l.) wieder die Amtsgeschäfte.

Die Euphorie der Anfangsjahre ist bei Wittstocks Karnevalisten gewichen. Bei der symbolischen Schlüsselrückgabe an Bürgermeister Jörg Gehrmann blickten sie besorgt und optimistisch zurück auf die zurückliegende und voraus auf die bevorstehende 30. Session. Die soll, obwohl kein närrisches Jubiläum, etwas ganz Besonderes werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zernitz
Nicht zuletzt mit ihren Veranstaltungen ist die Kita fester Bestandteil des Dorflebens.

Die Gemeinde Zernitz-Lohm will rund 50 000 Euro in ihren Dorfkindergarten Zernitz investieren. Sie hofft dabei auf Fördermittel. Mit dem Geld soll das Bad hergerichtet werden, das längst nicht mehr die aktuellen Anforderungen erfüllt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ostprignitz-Ruppin/Prignitz
Am häufigsten blitzt die Polizei auf der Autobahn sowie auf den Bundes- und Landstraßen in der Region.

Im vergangenen Jahr hat die Verkehrspolizei in den Kreisen Ostprignitz-Ruppin, Prignitz und Oberhavel insgesamt fast 900 Raser weniger ertappt als 2015. Ein Grund dafür sind weniger Verkehrspolizisten, ein anderer Probleme mit der Technik. Gleichwohl will die Polizei an einer flächendeckenden Verkehrsüberwachung festhalten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kyritz
Die Arbeiten an der Feuerwehrzufahrt der Carl-Diercke-Schule Kyritz erfolgten in zwei Abschnitten und wurden im vergangenen Jahr abgeschlossen.

Das Kyritzer Rathaus investiert seit 2003 in die Carl-Diercke-Oberschule. Die umfangreichsten Arbeiten sind bereits in den vergangenen Jahren abgeschlossen worden. In diesem Jahr gibt es kleinere Instandsetzungen unter anderem an Fenstern. Insgesamt sind seit 2003 etwa 3,7 Millionen Euro in die Sanierung der Schule geflossen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rheinsberg
Das Schild des Rheinsberger Rathauses hängt zum Jahresende an einer neuen Adresse.

Mit dem neuen Rheinsberger Rathaus beschäftigten sich die Mitglieder des Bauausschusses in der kommenden Woche in einer Sondersitzung. Zuletzt waren Befürchtungen laut geworden, das Haus könne nicht rechtzeitig fertig werden. Dem widerspricht Bürgermeister Jan-Pieter Rau. Die Mitarbeiter sollen das Haus wie geplant Ende des Jahres übernehmen können.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg