Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Ostprignitz-Ruppin
Pritzwalk/Heiligengrabe
Die Vollsperrung soll nur noch heute gelten.

Noch bis einschließlich 29. Juni dauert die Vollsperrung der Bundesstraße 189 zwischen Heiligenrabe und den Anschlussstellen zur Autobahn. Kraftfahrer aus Richtung Pritzwalk können danach zwar wieder die B 189 benutzen, aber deren Erneuerung dauert bis 25. Juli an. Widersprüche im Baustellen­informations­system sieht der Landesbetrieb nicht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neuruppin
Der scheidende REG-Chef Hans Schaefer (67, l.) und sein Nachfolger Michael Müller (57) traten gemeinsam vor die Presse.

Mehr als 30 Bewerbungen gab es auf die Stelle für den neuen Chef der Wirtschaftsfördergesellschaft REG in Ostprignitz-Ruppin Die Wahl fiel auf Michael Müller (57). Der Jurist hat jahrelange Erfahrungen in Deutschland als Wirtschaftsförderer und viele große Projekte umgesetzt. Zudem hat er auch einen Tiefpunkt nicht verschwiegen.

  • Kommentare
mehr
Wittstock
Hier sollten die Teilnehmer eintragen, welche Regionen für sie zusammengehören.

Wie komme ich künftig zum Arzt und wie zum Einkaufen? Mit der Frage wie Mobilität und Versorgung auf dem Lande künftig effektiver gestaltet werden können, beschäftigten sich Fachleute und Einwohner am Montagabend im Wittstocker Rathaus. Ein Workshop förderte dabei erstaunliche Ergebnis zu Tage.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Holzhausen
Viele übersehen das untere Schild.

Seit die Ortsdurchfahrt in Holzhausen erneuert wird, läuft das Geschäft für Sven und Corinna Ebert mehr schlecht als recht, und dass, obwohl ihre Gärtnerei noch immer erreichbar ist. Zwei Monate laufen die bis Ende des Jahres andauernden Bauarbeiten im Dorf bereits und seit dem kommen nur noch wenig Kunden. Gärtner Ebert hofft, mit seinem Geschäft so lange durchzuhalten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neuruppin
Die Klemmeisen halten die eigentlichen Schienen auf den Schwellen fest.

Das Gleise gestohlen werde, wenn sie länger nicht in Betrieb sind, ist schon fast Alltag bei der Bahn. jetzt aber haben Unbekannte mitten im Betrieb wichtige Teile von den Schienen abgebaut. Fahrgäste des Pringitz-Express macht das sauer.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schönermark
Ramona (l.) und Renate Relau  erfuhren in der Chronik viel Wissenswertes über  die alte   Schönermarker Dorfschule.

Als die alte Dorfschule 1968 geschlossen wurde, ging in Schönermark eine 168 Jahre währende Schultradition zu Ende. Als die Schüler fort waren, zog eine Arztpraxis ein und auch die Kinderkrippe des Dorfes wurde dort integriert. Nach der politischen Wende stand das Gebäude leer und dämmerte jahrelang einem ungewissen Schicksal entgegen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kyritz
„Kersten“ ist Geschichte: Das  bislang von  Edeka gemietete Gebäude aus DDR_Zeiten hat einen neuen Besitzer.

Der Supermarkt „Kersten“ inmitten der Kyritzer Altstadt ist längst geschlossen, das Inventar bereits herausgeräumt. Nun hat der markante Flachbau aus DDR-Zeiten auch einen neuen Besitzer. Nach einer Versteigerung legt dieser jetzt 160 000 Euro auf den Tisch. Wer sich dahinter verbirgt, und was aus dem sanierungsbedürftigen Objekt werden soll, sind die spannenden Fragen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 28. Juni
Radfahren ist gesund – aber nur ohne Bierflasche in der Hand.

Die Besatzung eines Streifenwagens traute ihren Augen kaum, als sie am Montag Abend in der Neuruppiner Rudolf-Breitscheid-Straße einen Radfahrer entdeckte, der offenbar auf seinem Rad eine Party feierte – mit Bierflasche in der Hand und Kopfhörern auf den Ohren.

  • Kommentare
mehr
Neuruppin
Am Dienstag wurde ein gerichtsbekannter Schläger vor dem Landgericht Neuruppin verurteilt.

Am Neujahrstag hatte der 41-jährige Angeklagte die 61-jährige Mutter seiner Ex- Lebensgefährtin in ihrer Wohnung in Wittenberge überfallen, sie ausgeraubt, geschlagen und mit einem Messer in den Oberschenkel gestochen. Dafür wurde der Alkoholiker am Dienstag zu einer Haftstrafe von sechs Jahren verurteilt. Darin ist ein vorangegangenes Urteil enthalten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kyritz
Die Ausbildung der „Jungen Sanitäter“ lag Emil Meier immer sehr am Herzen.

Emil Meier, am Mittwoch vor genau 90 Jahren in Gantikow geboren, wandelte einst auf seines Vaters Albert (genannt „Asche-Meier“) Wegen, und zwar in mehrfacher Beziehung: Albert gilt als Begründer des Deutschen Roten Kreuzes in Kyritz, und Sohn Emil leitete später, nachdem er zunächst im väterlichen Fuhrunternehmen mitarbeitete, genau dieses DRK.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Vom Einbruch zum Raub in Wittstock

Die Polizei sucht drei äußerst rabiate Einbrecher, die am Dienstagmorgen in Wittstock (Ostprignitz-Ruppin) unterwegs gewesen sind. Ein Mieter ist durch Geräusche auf die Männer aufmerksam geworden – als er nachschaute, standen drei Männer vor ihm. Einer von ihnen sprühte Reizgas in das Kinderzimmer.

  • Kommentare
mehr
Heiligengrabe
Die roten bis weizenfarbigen Limousin-Rinder sind der ganze Stolz von Norbert Kasiske.

Norbert Kasiske ist ein Landwirt, wie er im Buche steht. Eine gute Ernte ist sein ganzer Stolz. Der 64-Jährige aus Heiligengrabe züchtet seit 24 Jahren die Robustrasse Limousin-Rinder und betreibt Ackerbau. Er setzt auch ein Familienerbe fort. Bereits Großvater und Vater wirtschafteten als Bauern auf der heimischen Scholle.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Zunehmende Gewalt gegen Polizisten: Sollte es höhere Strafen geben?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg