Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

21°/ 11° Regen

Navigation:
Ostprignitz-Ruppin
Prignitzer Mediziner kritisiert Gesetzesentwurf zur Sterbehilfe

Wissenschaftler haben einen Gesetzesvorschlag zur Sterbehilfe erarbeitet. Palliativmediziner Hartmut Parthe, der in Groß Pankow (Prignitz) eine eigene Praxis hat und seit 2013 ärztlicher Leiter des Palliativnetzes Brandenburg Nordwest ist, kritisiert diesen Vorschlag. Im Interview mit der MAZ spricht er über Todeswünsche von Patienten und aktive Sterbehilfe im Ausland.

mehr
50 Bewerber für zwei freie Plätze in Neuruppin

Die Neuruppiner Stadtverwaltung bildet derzeit zehn eigene Nachwuchskräfte aus. Sechs Azubis wollen Verwaltungsfachangestellte werden, vier absolvieren eine Ausbildung zum Erzieher in einer Kita. Während andere Unternehmen Probleme haben, ihre Stellen zu besetzen, sind die Lehrstellen der Stadt ausgesprochen beliebt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neues Nutzungskonzept für Wohnen auf Zeit in Kyritz

Die Idee, die fünf sogenannten Kleinsthäuser an der Kyritzer Stadtmauer in der Weberstraße wieder zu Wohnraum werden zu lassen, hat jetzt einen Namen: Boardinghaus. Auf einen Nenner gebracht, ergibt das vorliegende Konzept den Titel "Wohnen auf Zeit".

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gilbert Furian ist am Freitag zu Gast in der Dreetzer Kirche

Aus Anlass des 25. Jahrestages des Mauerfalls lädt die Kirchengemeinde Dreetz alle Interessierten zu einem Gemeindeabend am Freitag, dem 5. September, um 17.30 Uhr ein. Ex-Stasi-Häftling Gilbert Furian wird dabei aus "Mehl aus Mielkes Mühlen", "Der Richter und sein Lenker", "Auch im Osten trägt man Westen" und anderen Geschichten vorlesen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jugendchor des Neuruppiner Schinkelgymnasiums für Bundesbegegnung ausgewählt

Erst zwei Tage vor den Sommerferien erfuhr Chorleiterin Ulrike Schubach, dass der Märkische Jugendchor des Neuruppiner Schinkelgymnasiums von der Jury für die Bundesbegegnung "Schulen musizieren" ausgewählt worden ist. Kurz darauf verbreitete sich die Nachricht wie ein Lauffeuer - und sorgte so für große Freude.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mitbewohner für ehemaliges Verwaltungsgebäude in Kötzlin gesucht

In das ehemalige LPG-Verwaltungsgebäude in Kötzlin soll bald wieder Leben einziehen. Isolde Westphal möchte hier eine Senioren-WG gründen - und sucht nun nach Mitstreitern. Besonders für ältere Menschen, die sich noch mit Gartenarbeit und Kleintierhaltung beschäftigen wollen, sowie großstadtmüde Berliner könnte die WG im Kyritzer Ortsteil von Interesse sein.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Das erste Yoga-Festival in Ruppin besticht mit einem bunten Programm

"Ein Workshop war uns zu wenig", sagt Yasmin Dietl. Gemeinsam mit Alexandra Stajkoski, die ihr Grundstück in Lentzke schon immer mit mehr Leben füllen wollte, hat sie deshalb ein ganzes Yoga-Festival organisiert. Es ist eine Einladung zum Sich-Ausprobieren, erklärt Stajkoski, die seit 13 Jahren Ashtanga Yoga praktiziert und seit 2009 auch lehrt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Furioses Finale des Theatersommers in Netzeband

Es war ein nasses Finale. In Decken und Regenponchos gehüllt, stiefelten die Zuschauer aus dem Gutspark in die Netzebander Temnitzkirche. Trotz des Wetters sahen die zahlreichen Gäste passend zum furiosen Finale des Theatersommers in Netzeband glücklich aus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Teilnehmerrekord: 97 Teams starten bei „Rudern gegen Krebs“

Die Benefizregatta "Rudern gegen Krebs" findet am Sonnabend mit einer Rekordbeteiligung statt. 97 Teams - mit und ohne Rudererfahrung - werden sich nach Veranstalterangaben für den guten Zweck in die Riemen legen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Puppenspielerin Gaby Weißenfels begeistert Kinder und Erwachsene

Vor einem Jahr ist Gaby Weißenfels samt Puppen und Bühne nach Freyenstein gezogen. Dort hat die Puppenspielerin, die eigentlich aus Schwedt stammt, die ehemalige Kantorei zu ihrem Zufluchtsort gemacht. Hier bastelt sie auch an den Puppen, die sie für ihre beliebten Theaterstücke benötigt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Probleme mit automatischer Anlage in Wolfsbruch

Es sollte der letzte Tag eines schönen Paddelurlaubs werden. Doch dann endet der Sonnabend für vier Kanuten aus allen Ecken Deutschlands mit einem Schrecken. Denn einer der Paddler wird gegen Mittag in der Schleuse Wolfsbruch eingeklemmt.

mehr
Neuruppin muss erneut auf Einnahmen verzichten

Die Politessen in Neuruppin verteilen weniger Knöllchen als geplant. Das bestätigte Neuruppins Bürgermeister Jens-Peter Golde jetzt im Bauausschuss. Die Stadt hat im vergangenen Jahr deutlich weniger Strafgelder kassiert als geplant war. Und auch 2014 muss Neuruppin wohl auf Einnahmen verzichten.

mehr
Anzeige


Sollte Deutschland mehr Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak aufnehmen?
Städtewetter
24°/ 14° bewölkt
Di
21°/24°bewölkt
Mi
21°/24°bewölkt
Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Veranstaltungen

Disco oder Theater? Ausstellungen, Musik, Märkte und Feste - unser Kalender enthält die wichtigsten Termine in Potsdam und Region.mehr

Anzeige