Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Ostprignitz-Ruppin
Neuruppin
Vor fast genau einem Jahr starb bei einem Brand in der Neuruppiner Seniorenresidenz eine 95-jährige Mieterin.

Der Eigentümer der Residenz am Neuruppiner Sonnenufer hat zwei Mieterinnen gekündigt, die unter schwerer Demenz leiden. Das sorgt für große Unruhe. Andere Mieter befürchten, dass ihnen bald ebenfalls gekündigt werden könnte. Auch viele Angehörige sind deshalb beunruhigt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wallitz bei Rheinsberg
Revierförster Henry Jantz mit dem gerissenem Telefonkabel. Der Sturm Xavier hat es zerstört. Seitdem wird Jantz von der Telekom immer wieder vertröstet.

Seit Wochen wird Henry Jantz von der Telekom vertröstet. Immer wieder gibt es neue Termine, wann der Telefon- und Internetanschluss des Revierförsters von Wallitz bei Rheinsberg repariert werden soll. Zerstört wurde die Leitung beim Sturm Xavier Anfang Oktober. Verwundert ist Jantz über einen besonderen Anruf der Telekom, der ihn auf dem Handy erreichte.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kyritz
Selbst mit 75 ist immer noch reichlich Schreibtischarbeit zu erledigen. Zum Glück gibt’s den Computer.

Der Kyritzer Herbert Brandt, der am Dienstag 75 Jahre alt wird, ist seit weit über einem halben Jahrhundert ehrenamtlich für andere da. Vor allem kennt man ihn als Ansprechpartner beim Opferhilfeverein „Weißer Ring“. Angefangen aber hatte alle uneigennützige Wirken einst im Kyritzer Strandbad.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wusterhausen
Auch Am Birkenweg in Wusterhausen ist nicht mehr viel Platz.

Um in Wusterhausen neue Bauflächen auszuweisen, soll ein Entwicklungskonzept her, und auch das Sportplatzgelände hat man dabei im Blick. Das aber würde nur funktionieren, wenn woanders eine neue Anlage entsteht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Bis zur Eröffnung am Mittwoch ist noch jede Menge einzuräumen.

Nach jahrelanger Zitterpartie und siebenmonatiger Bauzeit präsentiert sich Edeka in Neustadt ab Mittwoch moderner und vor allem größer. Die Verkaufsfläche wächst von 728 auf 1235 Quadratmeter. Auch das Sortiment wird deutlich erweitert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schweinrich
26 illegal abgelegte Altreifen werden bei Schweinrich von Mitarbeitern der Straßenmeisterei beräumt.

Immer wieder legt jemand kurz vor Schweinrich Altreifen am Rand der Landesstraße 15 ab. Die Straßenmeisterei Pritzwalk beräumte am Montagfrüh 26 Pneus und erstattet nun Anzeige. Im vergangenen Jahr wurden an dieser Stelle sogar 54 Altreifen gezählt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neuruppin
Hoch konzentriert am Flügel: die 35-jährige Pianistin Aleksandra Mikulska.

Die Sinfoniekonzerte des Musikvereins Neuruppin erfreuen sich stets großer Beliebtheit. Insofern war auch am Sonntag die Pfarrkirche gut gefüllt. Gleich zu Beginn begeisterte eine Neunjährige an der Violine, gefolgt von einer Ausnahmepianistin. Souverän leitete Dirigent Ukigaya das wunderbar aufspielende Brandenburgische Staatsorchester.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Freyenstein
Blick auf den Marktplatz mit Rathaus in Freyenstein.

Architekt Marcus Kappes aus Berlin hält an Umbauplänen für seine beiden in Freyenstein erworbenen Immobilien fest. Dass sich der Zeitplan um etwa ein Jahr verschiebt, habe allein private Gründe.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jabel
Die Polizei nahm den 43-Jährigen in Gewahrsam.

Ein 27-jähriger Mann ist in Jabel von einem 43-jährigen Nachbarn mit der flachen Hand ins Gesicht geschlagen worden. Der 43-Jährige hatte an der Tür geklopft und dann direkt zugeschlagen. Offenbar ärgerte sich der Angreifer über laute Musik. Später bedrohte er Polizisten, die eine Anzeige aufnahmen.

  • Kommentare
mehr
Zernitz
Die große Gruppe des Dorfkindergartens Zernitz hat für das Kochbuch eines Lübecker Verlages Kartoffelpuffer gebacken.

Die Großen vom Dorfkindergarten Zernitz haben für das Kinderkochbuch eines Lübecker Verlages Kartoffelpuffer gebacken. Auf zwei Seiten zeigen die Kinder, wie sie geschnippelt, gerieben und gebacken haben. Und es gibt das Rezept dafür.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Königsberg
Jörg Krüger, Heinz Kremp und Paula Kropius (v.l.) setzen am Gedenkstein Puzzleteile der Ortsgeschichte zusammen.

18 Soldaten aus Königsberg fielen im Ersten Weltkrieg. Ein Gedenkstein erinnert seit 1933 an diese Männer. Doch lange war das Mahnmal zerstört und verwittert. Nun gibt Steinrestauratorin Paula Kopius den Gefallenen ihre Identität zurück. Im Zuge dieser Arbeit entwickelte sich der Gedenkstein auch zum Stein des Anstoßes für Diskussionen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Heiligengrabe OT Liebenthal (Ostprignitz-Ruppin)
Johanna Kaping auf dem Bahnhof Liebenthal.

Diese Zugfahrt wird Johanna Kaping (70) aus Liebenthal (Ostprignitz-Ruppin) nicht so bald vergessen: Als sie Anfang November nach Berlin fahren wollte, stand sie wie immer rechtzeitig am Bahnsteig. Der Zug fuhr auch pünktlich ein. Warum sie ihn dennoch verpasste, ist eine Geschichte, die ihresgleichen sucht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg