Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Ostprignitz-Ruppin
Wusterhausen
Reiner Lehmann hatte viel zu erzählen. Er kennt die Stadt samt Berliner Straße wie seine Westentasche.

Der erste Abendspaziergang zog am Mittwoch in Wusterhausen zahlreiche Spaziergänger an. Sie waren einer Einladung des Kulturvereins gefolgt. Dessen Mitglied Reiner Lehmann führte gut anderthalb Stunden lang durch die Berliner Straße. Lehmann kennt die „Berliner“ wie seine Westentasche.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neuruppin
Jeanette Biedermann singt am Sonnabend  auf dem Schiff.

Gleich zweimal stechen Stars auf Einladung des Radiosenders Antenne Brandenburg in den Ruppiner See: Am Samstag tritt Jeanette Biedermann an Bord der „Kronprinz Friedrich“ mit ihrer Band „Ewig“ vor 50 Gästen auf, am 29. Oktober singt dort der Schauspieler Axel Prahl mit seinem Inselorchester.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neustadt
Viele bunte Rabensocken schmücken jetzt die Bibliothek.

Mit einem Hindernislauf, Quiz und natürlich vielen Büchern: In Neustadt wurde Bibliotheksfest gefeiert mit 170 Gästen. An normalen Tagen werden in der öffentlichen Schulbibliothek etwa 80 Besucher gezählt. Das meiste sind Schüler.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Linum
Rekordergebnis für September: Etwa 45 000 Kraniche wurden gezählt.

So viele Kraniche wie in diesem Jahr gab es auf dem Schlafplatz in Linum Ende September noch nicht: Rund 45 000 der Glücksvögel haben dort Naturschützer in dieser Woche gezählt. Dass so viele Kraniche jetzt ausgerechnet in Linum rasten, liegt daran, dass sie aufgrund der anhaltenden Trockenheit anderswo kein Flachwasser finden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grabow
Holger Kippenhahn (r.) übergab dem Team Friedenshort Heiligengrabe den Siegerpokal.

Zum ersten Mal standen sich in Grabow jugendliche Flüchtlinge beim Fußballturnier gegenüber. Die Mannschaften aus Heiligengrabe, Wittstock und Neuruppin lieferten sich innerhalb der interkulturellen Woche spannende Duelle. Es soll nicht die letzte derartige Veranstaltung gewesen sein.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dabergotz
Die Dabergotzer blicken schon in drei Richtungen auf Windräder. Sie finden nun, dass das reicht.

Dabergotz droht von Windrädern umzingelt zu werden. Im Norden, Osten und Westen des Dorfes stehen bereits Windkraftanlagen. Nun gibt es Pläne, dass auch noch im Süden von Dabergotz Energieriesen gebaut werden dürfen. Die Gemeinde lehnt das rigoros ab. „Das Blinken der Anlagen in der Nacht ist furchtbar“, sagte Siegfried Müller.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Werder
Das Gewerbegebiet Temnitzpark liegt direkt an der Autobahn A 24 zwischen Berlin und Hamburg.

Günstiger als gedacht endete Insolvenzverfahren über die Entwicklingsgesellschaft Temnitzpark für die fünf Gesellschaftergemeinden. Dabergotz, Märkisch Linden, Storbeck-Frankendorf, Temnitztal und Walsleben bekommen nun einen Teil der bereitgestellten Gerichts- und Verwalterkosten. Im Temnitzpark gibt es noch 56 Hektar an freien Flächen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ostprignitz-Ruppin
Mitarbeiter der Kreisverwaltung stellten die neuen Biotonnen mit Filter und Gummilippe auch in Supermärkten in Neuruppin, Kyritz und Wittstock vor.

Die Zahl der Biotonnen in Ostprignitz-Ruppin hat sich innerhalb von acht Monaten fast verdoppelt. Für Abfallexperten des Kreises ist das wenig überraschend. Schließlich gibt es in den braunen Tonnen weder Fliegen noch Maden, auch kein schlechter Geruch entweicht, da die Deckel mit Filter und einer Gummilippe ausgestattet sind. Zudem muss nur die Leerung bezahlt werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wittstock
Schwerbewaffnet wurde die Wohnung gestürmt.

Ein spektakulärer Polizeieinsatz beschäftigt die Anwohner von Wittstock (Ostprignitz-Ruppin). Schwer bewaffnete Polizisten haben dort am Morgen eine Wohnung gestürmt. Die Verantwortlichen schweigen zu den Hintergründen. Allerdings gab es ganz in der Nähe vor einiger Zeit einen ähnlichen Einsatz.

  • Kommentare
mehr
Niemerlang
Noch-Ortsvorsteher Lothar Winter.

Lothar Winter legt mit sofortiger Wirkung sein Amt als Ortsvorsteher in Niemerlang nieder und tritt aus dem Beirat aus. 13 Jahre stand er an vorderster Stelle. Er möchte nicht länger dafür verantwortlich sein, wenn etwas nicht funktioniert. Nun müssen die zwei verbliebenen Mitglieder im Ortsbeirat klären, wer Winters Nachfolge antritt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neuruppin
Laura Polke fertigt die Siebdruckschablonen an.

Die Interkulturellen Wochen im Landkreis Ostprignitz-Ruppin nähern sich dem Ende. Am Freitagnachmittag feiert Esta Ruppin mit den Bürgern auf dem Neuen Markt das „Fest der Toleranz“. Im Vorfeld haben Kinder auf dem Bauspielplatz ihre eigenen „Herbstkreationen“ entworfen, Taschen sollen am Freitag mit Laubmotiven bedruckt werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wittstock
An Informationsständen konnten sich die Besucher einen Überblick  verschaffen.

Der 7. Alzheimer-Aktionstag des Verbandsbereichs Prignitz-Ruppin der Volkssolidarität zog am Mittwochnachmittag viele Gäste ins Wittstocker Rathaus. Einrichtungen stellten sich vor, und Schüler der Polthier-Oberschule näherten sich diesem Thema mit einer Aufführung.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Ein neues Geheimdienst-Gesetz steht an: Sollte der BND mehr Befugnisse erhalten?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg