Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Sprühregen

Navigation:
Ostprignitz-Ruppin
Neuruppin

Der Neuruppiner Kleingärtner erschrak beim Umgraben am Abend. Er hatte einen Gegenstand entdeckt, der wie eine Tellermine aussah. Der Munitionsbergungsdienst kam und gab Entwarnung.

  • Kommentare
mehr
Wittstock
Kein Zug, keine Infos am Freitag auf dem Bahnsteig in Wittstock.

Das Unwetter vom Vorabend setzte am Freitag dem Prignitz Express noch immer deutlich zu. Es gab große Verspätungen und Halt auf freier Strecke.

  • Kommentare
mehr
Ostprignitz-Ruppin
Die Betreuungsvereine in Ostprignitz-Ruppin erhalten weiterhin keine finanzielle Unterstützung vom Landkreis.

Die ehrenamtlichen Betreuer der vier Betreuungsvereine im Landkreis leisten gute Arbeit. Daran zweifelt kaum jemand. Dennoch will der Landkreis die Vereine nicht finanziell unterstützen. Der Kreis-Sozialausschuss glaubt, dass dies gar nicht notwendig ist. Doch es gibt Widerspruch.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ostprignitz-Ruppin
Bei der Medizinischen Bildungsakademie Neuruppin können sich auch Migranten und Flüchtlinge zu Krankenpflegehelfern ausbilden lassen.

Einigen Kreistagsabgeordneten dauert die Integration von Flüchtlingen zu lange. Doch innerhalb eines Jahres könne nur wenig bewegt werden, sagt Bernd Lüdemann, der Chef des Jobcenters. Die Behörde plant weitere Sprach- und Integrationskurse. Wie viele Flüchtlinge der Landkreis in diesem Jahr noch aufnehmen wird, das ist offen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dossow
Die ehemalige Schule in Dossow steht seit Jahren leer. Was aus ihr werden soll, ist noch immer nicht klar.

Die ehemalige Schule in Dossow steht zwar leer, wird aber dennoch ab und an genutzt. Die Wittstocker Feuerwehr schätzt das Gebäude für Übungseinsätze. Die Stadt bestätigt Gespräche mit einem möglichen Nachnutzer des Hauses, hält sich mit Details aber zurück.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wittstock
Polizist Bernd Krümmling achtete bei der Abschlussprüfung auf alle Details und bewertete das Können der Kinder.

Polizist Bernd Krümmling bringt Kindern bei, wie sie sich mit dem Fahrrad richtig im Straßenverkehr bewegen. Am Donnerstag fand die praktische Abschlussübung für sieben Förderschüler in Wittstock statt. Fazit: Die Eltern sollten ihre Kinder besser über Verkehrsregeln informieren.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wittstock
Historiker Wolfgang Dost (r.) gab vor 16 Jahren mit den Anstoß für die Verbrüderungszeremonie, die alle zwei Jahre erfolgt.

Beim Burghoffest in Wredenhagen am Samstag ist es mal wieder soweit. Dann verbrüdern sich die Wittstocker wieder mit ihren mecklenburgischen Nachbarn aus Röbel, Bollewick und Wredenhagen. Die Zeremonie hat schon Tradition, findet alle zwei Jahre an einem anderen Ort statt und soll vor allem eines symbolisieren: Die Eintracht der Nachbarn einer Region.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wittstock
Weich und flauschig fühlten sich die Jungvögel in den Händen der Schüler an. Viele von ihnen waren den Tieren noch nie so nahe gekommen.

Sie sind noch ganz klein und flauschig und jetzt haben sie auch ein Schmuckstück ums Bein bekommen, dessen Kennzeichnung jedes von ihnen einzigartig macht. Sechs Turmfalkenküken hat Ornithologe Jürgen Kaatz am Mittwoch auf dem Dachboden des Wittstocker Gymnasiums beringt. Schüler der siebten Klasse schauten ihm dabei über die Schulter und lernten allerhand über die Tiere.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kyritz
Eine mächtige Eiche schlug auf der Kyritzer Seestraße auf und verfehlte das nächste Einfamilienhaus nur um wenige Meter.

Wenige Minuten genügten, um am Donnerstagnachmittag die Feuerwehren in und um Kyritz herum stundenlang in Atem zu halten: Ein Gewittersturm ließ etliche Bäume und unzählige Äste auf Straßen und Gehwege fallen. In ganz Neustadt fiel für ein bis zwei Stunden der Strom aus. Auch der Zugverkehr durch die Region kam zum Erliegen.

  • Kommentare
mehr
Walsleben

Zwei Transporter überholten Mittwochabend auf der A 24 zwischen Neuruppin und Walsleben einen Lkw. Ein Transporterfahrer verschätzte sich – mit fatalen Folgen.

  • Kommentare
mehr
Neustadt
Die Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus nach Berlin gebracht.

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Dreetz und Neustadt ist eine 30 Jahre alte Autofahrerin schwer verletzt worden. Aus noch ungeklärter Ursache war sie mit ihrem Pkw von der Straße abgekommen. Der Wagen stieß gegen einen Baum.

  • Kommentare
mehr
Rägelin
Auf der L 18 in Rägelin wird voraussichtlich erst im September gebaut.

Die Arbeiten an der L 18 in Rägelin beginnen voraussichtlich erst im September. Ursprünglich hatte der Landesbetrieb Straßenwesen die Ortsdurchfahrt schon ab Juli sanieren wollen. Weil das Ausschreibungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist, verzögert sich das Projekt jedoch.

  • Kommentare
mehr
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg