Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Ostprignitz-Ruppin
Barsikow
Um ihren Storchennachwuchs ernähren zu können, brauchen sie abwechslungsreiche Lebensräume und keine Monokulturen.

In Brandenburg kommen immer weniger Storchenkinder zur Welt. Fachleute vermuten, dass die Störche zunehmend Probleme bei der Nahrungssuche haben. Die Barsikower in der Gemeinde Wusterhausen wollen den Trend aufhalten und dafür sorgen, dass sich Störche bei ihnen wieder sauwohl fühlen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wustrau
Viele Wustrauer wollten am Sonnabend das neue Auto der Feuerwehreinheit Wustrau, Altfriesack, Langen sehen.

Großer Auflauf bei der Feuerwehr in Wustrau. Sie hat am Sonnabend ihr nigelnagelneues Einsatzfahrzeug vorgestellt. Die Kosten von gut 360 000 Euro hat die Gemeinde Fehrbellin übernommen. Das Auto ist der Ersatz für ein 29 Jahre altes Gefährt. Dieses wird allerdings noch nicht außer Dienst gestellt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Läsikow
Holger Lange aus Läsikow nahm gestern am Gedenkgottesdienst in der Kirche seines Heimatdorfes teil. Sein Großvater Hans Eckstorf gehört zu den Opfern, denen die Gedenktafel gewidmet ist.

Bruno Kupczaks Vater verlor sein Leben am 2. Januar 1945. Er gehört zu den vielen, bislang namenlosen Kriegsopfern. Dass auch sein Name nun auf einer Gedenktafel steht, die am Sonntag aus Anlass des Volkstrauertrages in Läsikow enthüllt wurde, ist für den inzwischen 81-jährigen Sohn ein „gelebtes Stück Menschlichkeit“.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lichtstudenten in Neuruppin
Die Lichtstudenten Bella (l.) und Ben aus Wismar mit Leuchtbändern am Bollwerk Neuruppin. Sie waren als Armbänder  bei den Gästen sehr gefragt.

Die Promenade am Ruppiner See wurde am Freitagabend zur Neuruppiner Flaniermeile. Dort sorgten Lichtdesign-Studenten aus Wismar wieder einmal für experimentelle Lichteffekte. Mit viel LED-Technik, beleuchteter Flaschenpost und Leuchteffekten in der Landschaft schufen sie Lichtverbindungen zwischen Bollwerk, Badewiese und Lanke.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ben Becker in Neuruppin
Ben Becker mit seinem gefeierten Programm „Ich, Judas“ in der Neuruppiner Pfarrkirche.

Eine beeindruckende Theater-Performance erlebten die Besucher am Sonnabend in der ausverkauften Neuruppiner Pfarrkirche. Dort war der Schauspieler Ben Becker mit seinem Programm „Ich, Judas“ zu Gast. Überragend und mit präziser Sprache erhob er seine Stimme für einen Verräter.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wusterhausen
Superintendentin Eva-Maria Menard

Welche Aufgaben soll die Kirchengemeinde weiterhin erfüllen? Wo muss sie abspecken? Auf welches Engagement vielleicht ganz verzichten? Über die Herausforderungen, vor denen Kirche angesichts schwindender Gemeindeglieder-Zahlen steht, beriet am Sonnabend die Herbstsynode des Kirchenkreises Prignitz in Wusterhausen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rheinsberg
Eine brennende Mülltonnen auf einer Straße.

In zwei Straßen in Rheinsberg (Ostprignitz-Ruppin) haben mehrer Abfallcontainer gebrannt. Auch eine Hausfassade wurden dadurch beschädigt. Noch ist unklar, ob es sich dabei um Brandstiftung gehandelt haben könnte.

  • Kommentare
mehr
Berlitt
Marcel Schulze (l.) und Michael Herbst  von der Berlin-Brandenburgischen Landjugend führten den Film vor.

Der Berlitter Bürgerverein sorgt dafür, dass das kulturelle Leben abwechselungsreich bleibt. Innerhalb der Reihe „Lass gucken- Dein Kinofilm in Kyritz“ wurde in Zusammenarbeit mit der Stadt Kyritz, dem Filmverband Brandenburg und der Berlin-Brandenburgischen Landjugend am Sonnabend der gemeinderaum im Schloss erneut zum Kinosaal.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wittstock
Landrat Ralf Reinhardt während der Zeremonie zum Volkstrauertag am Sonntag auf dem Friedhof am Rote-Mühle-Weg in Wittstock.

Kranzniederlegungen anlässlich des Volkstrauertages fanden am Sonntag auf dem Friedhof am Rote-Mühle-Weg und auf dem russischen Ehrenfriedhof in Wittstock statt. Damit wurde der Opfer von Krieg und Terrorismus gedacht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Buskow
Deadful Greats im Bodoni Vielseithof Buskow

Deadful Greats: der Name ist klug gewählt. So wie die Silben der bekannten Band „Grateful Dead“ einfach verdreht wurden, so kreativ geht die Band auch mit den Titeln der Rockgeschichte um, die sie nicht einfach nur covern, sondern so umarrangieren, dass man das Original nicht immer erkennt. Am Samstag spielten sie in Buskow; bereits zum zweiten Mal.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Holzlaster umgekippt
Die Polizei musste die Autobahn sperren.

Die Bergung eines umgekippten Holzlasters an der A 24 zwischen dem Dreieck Wittstock und der Anschlussstelle Herzsprung war am späten Samstagabend schwieriger als gedacht. Die Arbeiten wurden nach zwei Stunden abgebrochen und auf Montag verschoben.

  • Kommentare
mehr
Neustadt
Im Chemieraum der Homburg-Schule Neustadt experimentierten Alina Kirste, Caroline Heidrich, Luise Jung und Kim Kirste (v.l.)

In zwei Schulen an nur einem Tag konnten sich Eltern und Schüler Blicke hinter die Kulissen werfen. Am Sonnabendvormittag öffnete das Kyritzer Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium seine Pforten für einen Tag der offenen Tür und am Nachmittag dann die Prinz-von-Homburg-Schule in Neustadt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg