Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Ostprignitz-Ruppin
Rheinsberg
Der Blue-Lake-Chor bei einem früheren Besuch in Rheinsberg

52 junge Sänger des renommierten Blue-Lake-Chors aus dem US-Bundesstaat Michigan reisen am Sonnabend in Rheinsberg an. Der Chor gastiert bereits zum neunten Mal in der Prinzenstadt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neuruppin
Blick in die Feuerwache Süd-West.

Die Fontanestadt will in Treskow 150 000 Euro investieren, damit die Retter den Umgang mit Leitern besser üben können. Seit Jahren wünscht sich die Feuerwehr einen solchen Übungsturm, sogar Spenden gab es dafür schon.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neuruppin
Seit vielen Jahren drängt der Ortsbeirat von Wuthenow darauf, dass die Kurve nach Gnewikow für Radfahrer sicherer werden muss.

Die Fontanestadt will noch in diesem Jahr einen neuen Radweg nach Wulkow bauen und eine gefährliche Kurve entschärfen. 710 000 Euro stehen dafür bereit. Die waren eigentlich für ein anderes Vorhaben eingeplant, bei dem es allerdings einige Probleme gibt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kyritz
Nach ihrem Auftritt versammelten sich noch einmal alle Darsteller . Für die Schüler der 10. Klasse war es die erste öffentliche Aufführung.

Die Aula des Kyritzer Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasiums wurde zur Bühne für Nachwuchstalente die Bühnenluft schnuppern wollten. Die Schüler des Kurses „Darstellendes Spiel“, angeleitet von Thomas Settgast, führten für Grundschüler ein Stück auf, in dem es um die Schlechtigkeit in der Welt und ihrem drohenden Untergang geht. Ob die Rettung gelingt?

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dossow
In ihrer Praxis bietet Heilpraktikerin Antje Simon unter anderem entspannende Fußmassagen auf der Klangwoge an. Regelmäßig finden im Weidenhof Kunstworkshops statt.

Zu DDR-Zeiten war es die alte Dorfgaststätte – heute ist es ein Ort zum Entspannen und Weiterbilden. Im Weidenhof Simon veranstaltet die Heilpraktikerin Antje Simon regelmäßig Workshops zu Tanz, Musik und Mediation. Auf für die Dorfbewohner ist der Hof wieder zu einem kleinen Kulturzentrum geworden, nachdem Antje Simon im Saal wieder zu Veranstaltungen lädt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wittstock
Alexander Dieck (Mitte) moderierte den Stammtisch, wo auch Aktivistin Charis Riemer (2. v. l.) zu Wort kam.

An den Windkraftanlagen in der Region scheiden sich die Geister – obwohl die Mehrheit der Bevölkerung für die Energiewende eintritt. Und so brach auch der Stammtisch des Radiosenders Antenne Brandenburg am Montag in Wittstock eine hitzige Debatte über Für und Wider der Anlagen aus. Thema waren unter anderem auch die hohen Stromkosten in der Region.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dreetz
Seit dem Auszug aus dem ehemaligen Dorfkonsum 1996 bot der Mini-Markt ein zuverlässige Anlaufstelle in der Friedensstraße.

Wenn diesen Freitag der Mini-Markt samt Lotto- und Postannahmestelle in Dreetz schließt, verschwindet auch das letzte echte Einzelhandelsgeschäft aus dem Dorf, in dem einst vieles regelrecht florierte. Vor einer schloss bereits der letzte Bäcker, von denen es einst einige dort gab. Auch Sparkasse, viele Gaststätten und die Kaufhalle sind Geschichte.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kyritz
Der Freundeskreis ist gern mal unterwegs, hier in Kyritz. Bürgermeisterin Nora Görke (l.) erklärte, als an der neuen Kita noch gebaut wurde.

Der Freundeskreis der Kyritzer Plattdüütschen besteht seit 25 Jahren. Am Mittwoch, 6. September, soll im Arboretum Dreetz gefeiert werden. Es wird auch eine Festzeitung geben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wittstock, Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin)

Sie haben am 3. Oktober 2016 in Wittstock einen Kumpel derart misshandelt, dass dieser nicht mehr zu erkennen war. Dafür wurden drei Wittstocker am Dienstag vom Landgericht Neuruppin zu Freiheitsstrafen von fünfeinhalb und je drei Jahren verurteilt. Ein 28-Jähriger wurde in einer Entziehungsanstalt untergebracht.

  • Kommentare
mehr
Kyritz
Auch eine riesige alte Waage wird abtransportiert.

Seit Montag ist das Gebäude der alten Wäscherei an der Kyritzer Bach-Straße Baustelle. Der Anbau soll abgerissen, das Gebäude entkernt werden. Später soll der Klausurflügel saniert und das Haupthaus zur Stadtbibliothek werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neuruppin
Amira und Hasan Mohaweshaus aus Syrien. haben auf Zettel geschrieben, wofür sie sich interessieren.

Was ist eine Erstwohnung? Oder der Unterschied zwischen „getrennt lebend“ und „geschieden“? Für Flüchtlinge sind das oft böhmische Dörfer. Im Intergrationskurs lernen sie nicht nur die Sprache, sondern auch das deutsche Leben und die Mentalität zu verstehen. Ein Langzeitreport.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wittstock
Viola Terzijska und Sohn Najden Terziski mit dem Kinoprogrammpreis.

Zum siebenten Mal in Folge holte das Wittstocker Kino Astoria einen der begehrten Kinoprogrammpreise Berlin-Brandenburg. Unter den 16 Brandenburger Lichtspielhäusern rangiert das Astoria in der zweithöchsten Kategorie. Damit ist ein Preisgeld in Höhe von 10 000 Euro verbunden. Beim Kino sind weitere Barrieren gefallen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg