Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Ostprignitz-Ruppin
Wittstock
Die Mitte der Welt liegt – nicht nur, aber auch – in Wittstock. Installation im Skulpturengarten Dosse-Park.

Am Wochenende 8. und 9. Oktober ist im Wittstocker Dosse-Park die erste Ausstellung zu sehen: Etablierte, internationale Künstler zeigen Installationen, Gemälde, Skulpturen, Klangprojekte und Fotografien. Der Dosse-Park will wichtigster Ausstellungsort zwischen Hamburg und Berlin werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Tornow
Schafe gegen Trecker: Etwa 60 Tiere gehören zur Herde von Burkhard Theiselmann. Mit einigen von ihnen stoppte er jetzt kurzerhand ein Kolonne   Erntefahrzeuge.

Der erhöhte landwirtschaftliche Verkehr in der Erntezeit macht vielerorts den Dorfeinwohnern zu schaffen. Sie fühlen sich durch die schweren Traktoren mit ihren Anhängern, die teilsweise Tag und Nacht und sogar am Wochenende fahren, gestört. Burkhard Theiselmann aus Tornow, selbst Landwirt, schickte als Protest seine Schafe auf die Straße.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 28. September

Rechts vor links – an diese Regel hat sich ein 73 Jahre alter Mercedes-Fahrer am Dienstag in Kyritz nicht gehalten. Nun liegt er schwer verletzt im Krankenhaus – ebenso wie der 76 Jahre alte Nissan-Fahrer, dem der Mercedes die Vorfahrt nahm.

Bei dem Unfall wurde noch ein drittes Auto geschrottet. Allein der Sachschaden beträgt rund 40 000 Euro.

  • Kommentare
mehr
Wittstock
Mit dem Schälmesser wurde der Afrikaner bedroht.

Zwei 16 und 17 Jahre alte Männer marokkanischer Abstammung sollen seit Längerem die Bewohner einer Asylunterkunft in Wittstock drangsalieren. Dienstagabend bedrohten sie einen 17-jährigen Mann aus Eritrea mit einem Schälmesser. Er sollte den Küchentrakt der Unterkunft zu verlassen.

  • Kommentare
mehr
Kyritz
Der Überfall ereignete sich in der Robestraße.

Ein 18 Jahre alter Mann ist Dienstag früh in der Kyritzer Robestraße von zwei Männern überfallen worden. Diese wollten offenbar sein Geld beziehungsweise sein Handy. Als ein Auto herannahte, ergriffen die Räuber die Flucht. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

  • Kommentare
mehr
Segeletz
Die ehemalige Brennerei neben der Kirche bröselt vor sich hin.

Die ehemalige Brennerei bleibt das Sorgenkind in Segeletz. Das Gebäude präsentiert sich weiter als Bauruine. So wie es aussieht, soll es jetzt wohl verkauft werden. Die Gemeinde Wusterhausen scheint interessiert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Heiligengrabe
Freude direkt nach dem Sieg.

In Siegerlaune kehrte die Fahrer-Crew um Teamchef Peter Hefenbrock am Sonntag vom 24-Stunden-Mopedrennen bei Kalbe/Milde nach Hause zurück. Denn der 17. Platz ist ein grandioser Erfolg, mit dem die Fahrer selbst nicht gerechnet hätten. Aber auch das Wittstocker Team um Mathias Malert erreichten einen beachtlichen 38. Rang.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wittstock
Die Rentnerin wird im Feuerwehrkorb aus dem Kirchturm gerettet.

Sie wollte im Kirchturm die schöne Aussicht über Wittstock (Ostprignitz-Ruppin) genießen. Doch dann musste sie von der Feuerwehr mit einer Drehleiter gerettet werden. Eine 70-jährige Frau hat beim Aufstieg in den Kirchturm einen Schwächeanfall erlitten. Der Feuerwehrchef sprach nach dem Einsatz von einer „besonderen Herausforderung“.

  • Kommentare
mehr
Neuruppin
Blick von der Klosterkirche auf das Seetorviertel.

In Neuruppin ist ein Streit über den geplanten Wohnungsbau im Seetorviertel ausgebrochen. Die SPD will, dass 20 Prozent der Wohnungen für den sozialen Wohnungsbau reserviert werden. Damit könnte eine Spaltung der Stadt in arme und reiche Viertel vermieden werden, sagt Fraktionschef Nico Ruhle.

  • Kommentare
mehr
Neuruppin
Der verurteilte Jäger hat seine Geldstrafe inzwischen bezahlt.

Ein 58-jähriger Neuruppiner war wegen mehrerer Verstöße gegen das Bundesjagdgesetz vom Amtsgericht zu einer Geldstrafe von 8400 Euro verurteilt worden. So soll er vier weibliche Wildschweine erschossen haben, die noch ihre Frischlinge zu säugen hatten. Der Jäger hatte Berufung gegen das Urteil eingelegt. Neu aufgerollt wird der Fall aber nicht.

  • Kommentare
mehr
Bückwitz
Traglasten bis zu 40 oder auch 60 Tonnen schaffen die in Bückwitz jetzt stationierten Kräne von Hüffermann.

Ob tonnenschwere Klimageräte, ganze Windkraftanlagen oder einfach nur Weihnachtsbäume: Die jetzt in Bückwitz stationierten Schwerlastkräne des Unternehmens Hüffermann können so einiges an ihren Haken hängen. Traglasten bis zu 60 Tonnen können die Fahrzeuge bewältigen.

  • Kommentare
mehr
Tornow
Machten aus dem Forsthaus Tornow ein Wochenendrefugium:   David und Doreen Wortmann – hier mit ihren Kindern Lilli, Lena und Karl (v. l.)

Die Gaststätte am Forsthaus Tornow war zu DDR-Zeiten ein beliebtes Ausflugslokal. Inzwischen steht die Gaststätte seit etwa 20 Jahren leer. Eine Berliner Familie hat das Forsthaus liebevoll saniert. David Wortmann überlegt, ob sich die Gaststätte vor dem Verfall bewahren lässt.

  • Kommentare
mehr

Ein neues Geheimdienst-Gesetz steht an: Sollte der BND mehr Befugnisse erhalten?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg