Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Ostprignitz-Ruppin
Preddöhl
BIM aus Deutschland ist seit vielen Jahren beim New Healing Festival auf dem Mainfloor dabei.

Das Healing Weekend steht vor der Tür beim New Healing Festival am Preddöhler Stausee. Veranstalter Sebastian Enkelmann ist mit der Resonanz während der Healing Week zufrieden: Um die 1000 Besucher aus halb Europa hatten sich zu Workshops, Klangtherapien und Kräuterkunde eingefunden. Ab Freitag wird getanzt.

  • Kommentare
mehr
Neuruppin

Ein Axt schwingender Mann stürmte in der Nacht zu Donnerstag eine Geburtstagsfeier am Neuruppiner Stadtparkteich. Die Partygäste konnte rechtzeitig fliehen.

  • Kommentare
mehr
Neuruppin

Eine 45-jährige Frau fuhr in der Nacht zum Donnerstag mit dem Auto über den Neuruppiner Schulplatz. Das Besondere: Sie war dabei völlig nackt. Die unter Alkohol und Drogen stehende Frau drohte den Polizisten mit Suizid und biss sich plötzlich ein Stück Fleisch aus ihrem Unterarm. Ein 18-Jähriger, der den Einsatz störte, wurde gefesselt.

  • Kommentare
mehr
Linum
Das Storchenpaar auf dem Horst der Storchenschmiede  Linum.

Der viele Regen in diesem Jahr hat dem Storchennachwuchs sehr zugesetzt. Die Speisekarte für Meister Adebar war zwar sehr reichhaltig und abwechslungsreich, dafür fehlte der Nachwuchs. So überlebte beispielsweise im Horst der Storchenschmiede Linum keiner der vier Jungvögel.

  • Kommentare
mehr
Wittstock
Eveline Grunert verweist auf eine Fülle an Veranstaltungen.

Es geht wieder los. Nach der Sommerpause finden in der Wittstocker Bibliothek wieder jede Menge Kulturveranstaltungen und Lesungen statt. Den Anfang macht am kommenden Dienstag die Lesung der Berliner Kinderbuchautorin Christine Fehér. Im September folgen weitere Höhepunkte, darunter die Lesung von Erfolgsautorin Hera Lind in der Schlossbibliothek Freyenstein.

  • Kommentare
mehr
Neustadt
Joachim Stoltz, hier mit Nachfolgerin Claudia Hacke, wurde nach 23 Jahren an der Spitze des Wasser- und Abwasserverbandes Dosse   verabschiedet.

Seit 1994 steht Joachim Stoltz dem Wasser- und Abwasserverband Dosse vor. Ende August geht der 65-Jährige in den Ruhestand. Am Mittwoch wurde er mit Blumen und Präsenten verabschiedet – unter anderem mit einem „goldenen Wasserhahn“, überreicht von den Bürgermeistern der Verbandsgemeinden.

  • Kommentare
mehr
Ostprignitz-Ruppin
Christian Fahner von der Wirtschaftsfördergesellschaft REG und Landrat Ralf Reinhardt (r.) präsentierten in Neuruppin den Aufruf.

Ab sofort kann sich jeder bei der Wirtschaftsfördergesellschaft REG in Neuruppin melden, der sich im Landkreis über schlechten Handy-Empfang ärgert. Der Kreis hofft, die weißen Flecken ab dem nächsten Jahr über einen Umweg tilgen zu können.

  • Kommentare
mehr
Mini-Gradierwerk an Uferpromenade geplant
Auf dem Reisig kristallisiert das salzhaltige Wasser, dem eine Heilwirkung nachgesagt wird.

An der Rheinsberger Uferpromenade soll ein Mini-Gradierwerk entstehen. Auf Bänken an der etwa 2,50 Meter hohen Anlage könnten Rheinsberger und Touristen die so entstehende salzige Luft und den damit verbundenen Meereseffekt genießen, sagt Bürgermeister Jan-Pieter Rau (CDU). Betrieben werden soll das Werk von den Rheinsberger Stadtwerken.

  • Kommentare
mehr
Rheinsberg
Die Fahrzeuge des Rheinsberger Bauhofes sind immer wieder das Ziel von Dieben.

Bisher stehen die Fahrzeuge des Rheinsberger Bauhofes im Freien. Sie sind zwar verschlossen und durch einen Zaun gesichert. Davon lassen sich aber Diebe und Vandalen kaum abschrecken. Auch deshalb will der Bauhof nun umziehen. Die Verhandlungen laufen bereits.

  • Kommentare
mehr
Ostprignitz-Ruppin
Ehefrau und Ehefrau vorm Traualtar – das ist ab Oktober möglich.

Trotz des am 1. Oktober in Kraft tretenden Gesetzes zur gleichgeschlechtlichen Ehe gibt es im Landkreis Ostprignitz-Ruppin bisher keine Anfragen von gleichgeschlechtlich Liebenden bei den Standesämtern. Eine eingetragene Lebenspartnerschaft kann auch nachträglich in eine Ehe umgewandelt werden.

  • Kommentare
mehr
Blumenthal
Hausdächer voller Störche – diesen seltenen Anblick gab es kürzlich in Blumenthal zu sehen.

60 Störche sammelten sich dieser Tage in der Buttstraße in Blumenthal und einer Wiese in der Nähe. Es handelte ich dabei fast ausschließlich um Jungvögel, die auf passende Zugbedingungen warteten, um in die lange Reise in die Überwinterungsgebiete zu starten.

  • Kommentare
mehr
Zempow
Die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki am 6. und 9. August 1945 sind für Atomwaffengegner bis heute Mahn- und Gedenktage.

Dass die Wittstocker Heide nach wie vor als Trainingsfeld für Kriegseinsätze dienen sollte, erzürnte viele Gegner des Bombodroms gewaltig. Noch schlimmer waren aber Pläne, wonach dort auch der Abwurf von Nuklearwaffen geübt werden sollte. Sinnbildlich für den Protest wurden bunte Papierkraniche, wie sie in Japan als Mahnung gegen den Atomkrieg gelten.

  • Kommentare
mehr

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg