Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Ostprignitz-Ruppin
Wittstock
Galina Kergifer (2. v. r.) hatte Knoblauch aus ihrem Garten mitgebracht. Er gehört für sie zur gesunden Ernährung.

Wie die richtige Ernährung unserem Wohlbefinden und der Gesundheit zuträglich sein kann, darüber informierte am Dienstagabend Peter Bangs in seinem Vortrag im Quartierstreff der Röbeler Vorstadt. Der Gesundheitsberater und Schamane hatte allerhand Tipps für seine Zuhörer parat und bot an, bald wiederzukommen.

  • Kommentare
mehr
Wittstock
Auch das Kinofoyer ist kubanisch geschmückt. Vor dem Kino wird regelmäßig ein roter Teppich für die Gäste ausgerollt.

Am Dienstag ist im Kino „Astoria“ die 7. Wittstocker Filmwoche eröffnet worden. In diesem Jahr dreht sich alles um die Karibikinsel Kuba – mit all ihren Vorzügen und Gegensätzen. Zur Eröffnungsveranstaltung war auch der Kulturattaché der kubanischen Botschaft, Juan Para Fellové, nach Wittstock gekommen, um für sein Land zu werben.

  • Kommentare
mehr
Sewekow
Ortschronistin Heidi Kübler las aus Lebensgeschichten.

Ortschronistin Heidi Kübler setzt sich mit weiteren Einwohnern regelmäßig mit ihrem Heimatdorf Sewekow auseinander. In einer Arbeitsgruppe Heimatgeschichte nehmen sie immer wieder neue Themen unter die Lupe. Nun griffen sie das Thema Flucht, Vertreibung und Umsiedlung im Jahre 1945 auf. Damals kamen 110 Frauen, Männer und Kinder in das Dorf.

  • Kommentare
mehr
Neuruppin
Zur Grundsteinlegung mauerte WBG-Chef Frank Borchert eine Röhre mit Zeitdokumenten in eine Kellerwand.

Die ersten der insgesamt 90 neuen Wohnungen sollen im Sommer 2018 fertig sein. Die Neuruppiner Wohnungsbaugenossenschaft hat mit dem Bau ihres Gemeinschaftswohnprojektes „An der Pauline“ begonnen. Am Mittwoch feierten die Mieter die Grundsteinlegung des ersten Gebäudes.

  • Kommentare
mehr
Wusterhausen
Tilman Röhrig bei der Lesung vor 60 Zuhörern im Herbst’schen Haus in Wusterhausen.

Der Konflikt zwischen dem Reformator Martin Luther und seinem einistigen Weggefährten und nun erbitterten Gegenspieler Thomas Müntzer steht im Zentrum des neuen historischen Romans von Tllman Röhrig, der das Buch am Dienstag abend in Wusterhausen 60 Zuhörern vorstellte.

  • Kommentare
mehr
Staubexplosion bei Agrargenossenschaft Dreetz
Die „vermisste Person“ war schnell gefunden.

Die Staubexplosion bei der Agrargenossenschaft Dreetz am Dienstagabend war eine unangekündigte Übung der Neustädter Amtswehren zur Überprüfung der Tagesbereitschaft. 43 Einsatzkräfte waren gekommen. Im Großen und Ganzen verlief die Übung zur Zufriedenheit aller, nur wenige Mängel wurden festgestellt.

  • Kommentare
mehr
Wusterhausen
Die Lehrerinnen Gudrun Borck (hinten rechts) und Karin Noetzel (l.) mit ihren Schülern. Melanie Füllgraf (r.) erklärt, wie die Zwiebeln gesteckt werden müssen.

Wo heute noch Schilder mit dem Satz „Das befahren der Grünfläche ist verboten“ stehen, soll bald eine ganz andere Methode den Rasen des Wusterhausener Volksgartens schützen helfen: Blumen. Neue Schilder künden dann davon, wie Grundschüler dem Bauhof halfen, die rund 20 000 Blumenzwiebeln in die Erde zu stecken.

  • Kommentare
mehr
Straßenreinigung und Winterdienst
Für den Einsatz der Kehrmaschine sollen die Rheinsberger nun zahlen.

Die Stadt Rheinsberg (Ostprignitz-Ruppin) will erstmals Geld für die Straßenreinigung und den Winterdienst von Hausbesitzern einnehmen. Vor allem bei der Gebühr für das Beräumen des Schnees ist der Satz deutlich gestiegen. Insgesamt hofft die Kommune, 130.000 Euro darüber einzunehmen.

  • Kommentare
mehr
Wuthenow
Für die ehemalige Post hat die Wohnungsgesellschaft schon seit Jahren keine sinnvolle Verwendung mehr.

Die Neuruppiner Wohnungsbaugesellschaft NWG ist gerade dabei, in Wuthenow etwas Ordnung zu schaffen. Auf einem abgelegenen Grundstück hat sie mehrere Lastwagen voller Laub und Gestrüpp entsorgt, die sich dort angesammelt hatten. Und die alte Post will sie auch möglichst schnell loswerden.

  • Kommentare
mehr
Neuruppin
Bürgermeister Jens-Peter Golde ist überzeugt, dass Städte und Gemeinden auch ohne die umstrittene Kreisreform viel sparen könnten.

Das Land soll die Pläne für die umstrittene Kreisreform vorerst ruhen lassen – das fordern die Stadtverordneten von Neuruppin jetzt in einem Appell an die Landesregierung und den Landtag in Potsdam. Das Land sollte sich mehr Zeit nehmen, um alternative Einsparideen zu prüfen, heißt es in dem Brief.

  • Kommentare
mehr
Ostprignitz-Ruppin
Mit einem Knopfdruck starteten Bürgermeister Jens-Peter Golde und die Firmenchefs am Dienstag das Angebot symbolisch.

Mit einer eigenen App fürs Smartphone und Tablet bietet Neuruppin seinen Bürgern die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Dabei machen viele Partner mit: von der Busgesellschaft über die Sparkasse bis zu Abfallfirma Awu. Und alle sind begeistert.

  • Kommentare
mehr
Neuruppin
Heinz Eichler an seinem Schreibtisch.

1992 nahm der Internationale Bund in Neuruppin seine Arbeit auf. Seitdem gibt der unabhängige Träger jungen Menschen erfolgreiche Starthilfe ins Berufsleben und bildete nach der Wende auch etliche Umschüler aus, wie Heinz Eichler sagt. Der Bereichsleiter ist seit Anbeginn dabei.

  • Kommentare
mehr

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg