Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin 1200 Jugendliche suchen noch eine Lehrstelle
Lokales Ostprignitz-Ruppin 1200 Jugendliche suchen noch eine Lehrstelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 08.07.2016
Im Bereich der Neuruppiner Arbeitsagentur gibt es noch 1270 freie Lehrstellen. Quelle: DPA
Anzeige
Neuruppin

Im Bereich der Neuruppiner Arbeitsagentur waren Ende Juni noch 1199 Jugendliche auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Das sind 66 mehr als vor einem Jahr. Die meisten unversorgten Bewerber gibt es demnach in Oberhavel (357), gefolgt vom Havelland (351), Ostprignitz-Ruppin (291) und Prignitz (200). Gleichwohl ist Antje Schilling vom Neuruppiner Arbeitsamt nicht beunruhigt. „Viele Arbeitgeber entscheiden sich nicht so schnell für einen Bewerber.“ Hinzu komme, dass sich auch nicht jeder Jugendliche gleich melde, der schon einen Ausbildungsplatz sicher habe.

Derzeit gibt es 1270 freie Lehrstellen

Auf der anderen Seite gibt es derzeit 1270 unbesetzte Lehrstellen im Bereich der Neuruppiner Arbeitsagentur, 28 mehr als vor einem Jahr. Vor allem die Gastronomie sucht noch dringend Bewerber. „Der Bereich hat es weiterhin schwer“, betont Stefan Dirkes, Vize-Chef der Neuruppiner Arbeitsagentur. So gibt es beispielsweise derzeit für die 63 Ausbildungsstellen als Koch lediglich 29 Bewerber. Dramatischer sieht es bei der Lagerlogistik aus: Auf die 75 freien Stellen kommen nur 21 Interessierte.

Hingegen hält der Andrang nach einem Ausbildungsplatz im Einzelhandel an. Für die 63 Stellen liegen 96 Bewerbungen vor.

Bis Ende Juni hatten sich bei der Arbeitsagentur Neuruppin 2539 Schulabgänger gemeldet, 219 mehr als vor einem Jahr. Auch die Zahl der gemeldeten Ausbildungsstellen ist gestiegen, und zwar um 130 auf glatt 2500.

Deutlich mehr Bewerber in Ostprignitz-Ruppin

Allerdings sieht die Situation auf dem Ausbildungsmarkt in den vier Landkreisen, die die Neuruppiner Arbeitsagentur betreut, recht unterschiedlich aus. So meldeten sich in Ostprignitz-Ruppin mit 623 Bewerbern gut 100 mehr als vor einem Jahr, die eine Lehrstelle suchen. In der Prignitz war das Plus mit 76 auf 359 ebenfalls deutlich. Weitaus geringer fiel der Zuwachs hingegen in Oberhavel (+34) sowie im Havelland (+5) aus. In Oberhavel gibt es aber mit 804 Bewerbern weiterhin die meisten, gefolgt vom Havelland mit 753.

Von Andreas Vogel

Je mehr Klicks, desto mehr Geld – das ist das Prinzip der Fanta-Spielplatz-Initiative. Jedes Jahr unterstützt die Initiative den Ausbau von 100 Spielplätzen in Deutschland. Auch der Spielplatz an der Menzer Straße in Rheinsberg könnte dabei sein – wenn ab Montag viele Menschen für ihn klicken.

08.07.2016

8000 Bücher stehen in der Schmökerstuw in Berlinchen. Dieter Welchering eröffnete dieses Antiquariat vor fünf Jahren. Besonders Urlauber decken sich auf ihrer Durchfahrt immer wieder mit Lektüre ein. Nun stattete das RBB-Fernsehen neben Freyenstein und Zempow auch dem Antiquariat einen Besuch ab und drehte für die zibb Minitour.

08.07.2016
Polizei Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 5. Juli - Rangelei am Bahnhof

Drei Wittstocker Männer im Alter von 27, 35 und 36 Jahren stiegen am Montagabend am Bahnhof aus dem Zug und wurden offenbar wegen ihres Aussehens von einer Gruppe von Personen beschimpft. Es kam zu einer Rangelei zwischen beiden Gruppen. Die drei Wittstocker waren alkoholisiert, der 27-Jährige pustete sogar 4,77 Promille.

05.07.2016
Anzeige