Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin 13-Jähriger tritt und schlägt Mitschüler
Lokales Ostprignitz-Ruppin 13-Jähriger tritt und schlägt Mitschüler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 19.09.2017
Erst als ein älterer Schüler dazukam, ließ der Angreifer von seinem Opfer ab. Quelle: dpa
Anzeige
Rheinsberg

Bei einer Schlägerei zwischen zwei Schülern ist am Freitag in Rheinsberg ein 13-Jähriger verletzt worden. Er war mit einem Gleichaltrigen aneinandergeraten – zunächst in einer Unterrichtspause. Nach dem Unterricht soll ein Schüler dem anderen aufgelauert, ihn in der Schloßstraße attackiert, mehrfach geschlagen und mit den Füßen getreten haben.

Älterer Schüler geht dazwischen

Erst als ein Mitschüler einer oberen Klassenstufe kam, ließ der Angreifer von seinem Mitschüler ab und ging davon. Das Opfer erlitt Kratzwunden und klagte über Schmerzen. Am Montag wurde bei der Polizei eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet.

Von MAZonline

Beim 1. Bewusstseinskongress in Netzeband drehte sich alles um Achtsamkeit: die gegenüber sich selbst. Und die gegenüber der Welt. Unter dem Motto „Enrich Yourself, enrich the world“ trafen sich mehr als 100 Gleichgesinnte, um die verschiedenen Seminare und Workshops zu besuchen. Die Stimmung war entspannt, das Feedback gut.

22.09.2017

Schon seit 1950 wird in Wulfersdorf täglich der Niederschlag für den Deutschen Wetterdienst gemessen. Olaf Fröhlich übernahm 1999 als Vierter im Bunde den Staffelstab und füllt diese Aufgabe seitdem ehrenamtlich aus. Im Gespräch bekennt er, warum Regen und Schnee für ihn aufregend und spannend sind. Und er klärt auf, warum Wetterfrösche eher weiblicher Natur sind.

19.09.2017

Genau ein Jahr nach dem Unfall, bei dem Vanessa Fitz aus Dossow (Ostprignitz-Ruppin) ihr Leben verlor, gedachten am Montagabend rund 180 Menschen der getöteten 17-Jährigen. Ihre Eltern hatten zum Gedenken am weißen Holzkreuz aufgerufen.

22.09.2017
Anzeige