Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin 1500 Euro für die Jugendfeuerwehr
Lokales Ostprignitz-Ruppin 1500 Euro für die Jugendfeuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 09.12.2015
Die Wittstocker Rotarier auf dem Wittstocker Weihnachtsmarkt. Quelle: Christamaria Ruch
Anzeige
Wittstock

Beim Weihnachtsmarkt in Wittstock reihen sich alljährlich am Sonnabend die Mitglieder vom Rotary Club der Dossestadt mit einem eigenen Stand ein. Das Engagement für einen guten Zweck steht dabei im Mittelpunkt. In diesem Jahr profitiert die Kinder- und Jugendfeuerwehr aus Wittstock davon. Sie erhalten nun stattliche 1508 Euro.

„Die zehn Freunde im Vorstand legen immer die Prioritäten fest, welche Einrichtung die Erlöse aus unserem Verkauf erhält“, sagt Rotary-Präsident Dietmar Gornig. Derweil bringen am Sonnabendvormittag einige andere Mitglieder die clubeigene Gulaschkanone in Position. Denn mehr als 300 Liter Erbsensuppe dampfen dort vor sich hin und warten auf die ersten Abnehmer. „Viele Besucher kommen extra mit eigenen Behältern und nehmen sich Suppe mit nach Hause“, so Egmont Hamelow. Seit gut 15 Jahren würzen die Rotarier den Weihnachtsmarkt im Wortsinn mit ihrer selbst gekochten Suppe. Und landen damit immer wieder einen großen Erfolg. „Einen Abend vorher treffen wir uns und bereiten alles vor“, gibt Dietmar Gornig Einblicke in das Geschehen. Auch die Frauen von den Rotariern bringen sich jedes Jahr bei dieser Aktion mit ein. „Wir haben 30 verschiedene Kuchen und Torten im Angebot“, sagt Christiane Hamelow. Dabei entfacht sich immer auch insgeheim ein Wettbewerb zwischen der weiblichen und männlichen Fraktion. „Wir haben am Ende meist höhere Einnahmen“, sagt sie.

Immer wieder bringen sich die Rotarier aus Wittstock gesellschaftlich ein. Dabei sei nur die bundesweite Rotary-Aktion „Lesen lernen, Leben lernen“ genannt, bei der sie gemeinsam mit der Sparkasse Prignitz und Ostprignitz Bücher an Grundschulen spenden. Von der so genannten Mathekiste profitierten schon jetzt Vorschulkinder in drei Kitas in Meyenburg, Pritzwalk und Wittstock.

Von Christamaria Ruch

Die Bilder sind oftmals fast monochrom und strahlen eine Ruhe aus, die selten ist: Die 135. Ausstellung im Kurt-Tucholsky-Literaturmuseum zeigt eine Schau des Malers Hans-Otto Schmidt.

09.12.2015
Ostprignitz-Ruppin Moderne Samaritergeschichte - Theaterpremiere in Katerbow

Vor 18 Jahren probte der damalige Katerbower Pfarrer mit Jugendlichen ein Theaterstück ein. Inzwischen hat Katerbow längst keinen Pfarrer mehr. Die Theatergruppe führt aber immer noch jedes Jahr ein neues Stück auf.

09.12.2015
Ostprignitz-Ruppin Schon lange kein Geheimtipp mehr - Adventsbasar im Kornspeicher Neumühle

Kuschelig und handgemacht – das sind die besonderen Merkmale des Adventsbasars im Kornspeicher Neumühle in Alt Ruppin. Mit Liebe gefertigte Waren, Livemusik und Lagerfeuer im Hof sorgten wie in jedem Jahr für volles Haus – am Sonnabend und Sonntag.

09.12.2015
Anzeige