Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin 16 Ruppiner Gasthöfe ausgezeichnet
Lokales Ostprignitz-Ruppin 16 Ruppiner Gasthöfe ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 27.11.2015
Dana Hoffmann vom Hotel „Boltenmühle“. Quelle: Peter Geisler
Anzeige
Neuruppin

Der Brandenburgische Hotel- und Gaststättenverband hat am Dienstag im Neuruppiner Restaurant „Seegarten“ die besten Gastronomen der Region Ruppiner Seenland ausgezeichnet. Das Qualitätssiegel „Brandenburger Gastlichkeit“ wurde an 16 Hotels, Restaurants und Cafés vergeben. Darunter war etwa der „Seegarten“ als Gastgeber der Veranstaltung, aber auch Gerdas Cupcake Café und das Sportcenter & Sporthotel in Neuruppin.

„Immer, wenn es Sonderwünsche von den Gästen gibt, sollte man hellhörig werden“, sagte Olaf Lücke, Hauptgeschäftsführer des Gaststättenverbands. Denn die Bewertung des Service, der Qualität der Speisen und Getränke sowie der Atmosphäre erfolgte, wie üblich, bei einem heimlichen Test­essen. Lücke ist beim Anblick der Ergebnisse zufrieden: „Viele unserer Gastronomen in der Region haben in den meisten Kategorien 100 Prozent erreicht.“ Doch darauf dürfe man sich nicht ausruhen, sondern müsse das Niveau dauerhaft halten.

„Dafür fehlen an einigen Stellen aber immer noch genügend Fachkräfte“, beklagte Peter Krause, Geschäftsführer des Tourismusverbands Ruppiner Seenland. Zudem müsse man Angebote schaffen, die über die normale Saison von Mai bis September hinaus gehen.

Von Luise Fröhlich

Ostprignitz-Ruppin Jubel über Laga-Vergabe an die Dosse - Wittstock blüht nun Großes

Am Ende wurde es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Beelitz und Wittstock, das die Dossestadt letztlich für sich entschied. Wittstock wird sich 2019 auf 417 Quadratkilometern seinen Besuchern präsentieren. Förderer Bernd Haase: „Das ist einfach nur geil.“

27.11.2015

Einwohner von Kyritz haben am Montagabend auf dem Marktplatz von Kyritz ein Zeichen für den Frieden gesetzt. Sie versammelten sich dort mit Kerzen und Transparenten. Aus der Aktion soll eine regelmäßige Montagsdemo erwachsen.

27.11.2015
Ostprignitz-Ruppin Exklusivkonzert in Neuruppin - Joris spielt bei freiem Eintritt

Vor zwei Jahren war die Band „The Boss Hoss“ da – jetzt kommt der Singer/Songwriter Joris mit seinem Hit „Herz über Kopf“ in die Neuruppiner Kulturkirche. In der Reihe „Stars for free“ gibt er dort am Montag, 30. November, ein Konzert. Der Eintritt ist frei, es gibt keine Karten zu kaufen. Nur wer früh kommt, kann sich einen guten Platz sichern.

24.11.2015
Anzeige