Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
16-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt

Verkehrsunfall auf der B 5 16-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 5 in Höhe des Flugplatzes Kyritz-Heinrichsfelde ist am Donnerstag ein 16-jähriger Mopedfahrer schwer verletzt worden. Ein 64-jähriger Autofahrer wollte nach links auf den Flugplatz abbiegen und hatte dabei laut Polizei wohl den entgegenkommenden Mopedfahrer übersehen.

Voriger Artikel
Drei mal 100 Jahre im Haus Fontane
Nächster Artikel
Oldie- und Teilemarkt lockt Händler und Schaulustige

Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: dpa

Heinrichsfelde. Ein 16-jähriger Mopedfahrer ist am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 5 in Höhe des Flugplatzes Heinrichsfelde schwer verletzt worden. Ein 64-jähriger Citroenfahrer, der mit seinem Wagen nach links auf das Flugplatzgelände abbiegen wollte, hatte laut Polizei offenbar den entgegenkommenden Mopedfahrer übersehen.

Der schwer verletzte 16-Jährige wurde ins Krankenhaus nach Kyritz gebracht. Der am Moped und am Auto entstandene Schaden wird insgesamt auf rund 3000 Euro geschätzt. Der Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstag um 6.40 Uhr.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg