Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin 17 Kilo Drogen und 10.000 Euro beschlagnahmt
Lokales Ostprignitz-Ruppin 17 Kilo Drogen und 10.000 Euro beschlagnahmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 30.05.2016
Marihuana, Geld und das Auto wurden in Neuruppin beschlagnahmt. Quelle: Zollfahndung
Anzeige
Neuruppin

Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Neuruppin, des LKA und der Direktion Nord wegen illegalen Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge führten am vergangenen Donnerstagvormittag zu polizeilichen Durchsuchungsmaßnahmen bei fünf Tatverdächtigen im Alter von 28 bis 40 Jahren.

40-jähriger Neuruppiner verhaftet

Bei einem 40-Jährigen wurden etwa acht Kilogramm Amphetamin, acht Kilogramm Marihuana, erhebliche Mengen Streckmittel, Waagen, Verpackungsmaterialien, 10 000 Euro Bargeld und weiteres Beweismaterial aufgefunden sowie der Pkw beschlagnahmt. Dieser Tatverdächtige wurde am Freitag dem Ermittlungsrichter in Neuruppin vorgeführt, der Haftbefehl erließ und Untersuchungshaft angeordnete.

Weitere vier Verdächtige durchsucht

Auch bei den weiteren vier Tatverdächtigen wurden erhebliche Mengen an Betäubungsmitteln – insgesamt ein Kilogramm Amphetamin beziehungsweise Marihuana und 6 000 Euro Bargeld – entdeckt und beschlagnahmt. Die Staatsanwaltschaft Neuruppin sah hierbei gegenwärtig davon ab, einen Haftantrag zu stellen. Die Ermittlungen dauern an.

Von MAZonline

Einen Arbeitseinsatz gab es auf dem Friedhof in Lögow. Einwohner aus dem Dorf räumten dort zusammen mit Flüchtlingen, die im Ort leben, Laubabfälle und Erdhaufen weg. Winfried Langhof vom Gemeindekirchenrat zeigte sich nach der Aktion sehr zufrieden.

02.06.2016

Doktor Made wird er gern genannt: Weil der Forensiker und Kriminalbiologe als Entomologe bei kniffeligen Kriminalfällen herangezogen wird, die sich mittels der Insekten an Leiche und Tatort lösen lassen. Zum wiederholten Mal war er in Neuruppin zu Gast – wie immer war der Stadtgarten ausverkauft. Diesmal ging es um Blutspuren.

02.06.2016
Ostprignitz-Ruppin Landsenioren besichtigen Agrarbetrieb - Schweinemast in Braunsberg

Schweinemast und Futterzubereitung erfolgt im Braunsberger Agrarbetrieb computergesteuert. Fotovoltaik- und Biogasanlage sind weitere Standbeine des Betriebes, der seinen Sitz in der Nähe von Rheinsberg hat.

02.06.2016
Anzeige