Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
19. MAZ-Fußballturnier steht vor der Tür

Kyritz 19. MAZ-Fußballturnier steht vor der Tür

Zum 19. Mal wird am 30. Juni auf dem Sportplatz und mit Unterstützung von Rot-Weiß Kyritz das MAZ-Fußballturnier für Freizeitteams ausgetragen. Bislang haben drei Mannschaften fest zugesagt. Weitere Meldungen sind noch willkommen.

Voriger Artikel
Klassenzimmer als Genlabor
Nächster Artikel
Exklusiver Betriebsausflug

Auf dem Sportplatz von Rot-Weiß Kyritz sind am 30. Juni wieder Freizeitkicker aller Altersgruppen willkommen.

Quelle: André Reichel

Kyritz. Das Kyritzer Stadtfest vom 30. Juni bis 2. Juli wird auch sportlich. Denn zum Auftakt der Feierlichkeiten wird am 30. Juni um 16.30 Uhr auf dem Platz des Sportvereins Rot-Weiß in der Seestraße zum 19. Mal das Fußballturnier um den MAZ-Pokal angepfiffen.

Auftakt zum Kyritzer Stadtfest

Wieder laden der SV Rot-Weiß und die MAZ Freizeitteams aus Firmen, öffentlichen Einrichtungen, Vereinen und Freundeskreisen jeglicher Art dazu ein, auf dem grünen Rasen um den Wanderpokal zu wetteifern – und dabei eine Menge Spaß zu haben. Bislang haben sich drei Mannschaften angekündigt: Holzbein, Freizeitkicker und Fitclub Wusterhausen. Und weil das Kyritzer Stadtfest an dem Wochenende ganz im Zeichen der Hanse steht, hat Raik Grützmacher vom Internationalen Club Kyritz (ICK) angekündigt: „Wir wollen ein Hanseteam aufstellen.“ Die Vorbereitungen dafür seien am Laufen.

Spaß statt Leistungssport

Alle, die auch mit dabei sein wollen, sollten sich auf folgenden Modus einstellen: Angetreten wird erneut mit je fünf Spielern plus einem Torwart auf dem Kleinfeld. Die jeweilige Spielzeit hängt von der Zahl der teilnehmenden Mannschaften ab. Pro Team dürfen zwei aktive und bis zu 40 Jahre alte Fußballer aus dem Kreispunktspielbetrieb dabei sein, egal ob aus der 2. oder 1. Kreisklasse oder aus der Kreisliga. Sind die Spieler älter als 40, dürfen sie auch noch als dritte oder vierte mitmachen. Spieler aus der Kreisoberliga oder höher sind jedoch gänzlich ausgeschlossen, auch wenn sie aus anderen Regionen stammen. Bei dem Turnier geht es um den Spaß an der Bewegung, nicht um Leistungssport.

Um den entsprechenden Überblick zu erhalten, werden die Mannschaften gebeten, sämtliche Spieler namentlich und mit Altersangabe bei der MAZ anzumelden. Es können unbegrenzt viele Ersatzspieler nominiert werden. Die Namen werden nur intern verwendet und helfen bei der Anmeldung vor Ort.

Noch können sich Teams anmelden

Die Nennung muss bis spätestens Freitag, den 23. Juni, erfolgen, und zwar telefonisch unter 033971/4 86 14 oder per E-Mail an kyritz@maz-online.de.

Am Freitag, dem 30. Juni, wird es dann das 19. Mal sein, dass die MAZ den Wanderpokal stiftet. Vor dem MAZ-Pokal gab es einst schon ein paar ähnlich gelagerte Turniere allein unter Behörden und Ämtern. Rot-Weiß saß dabei schon immer mit im Boot. Und weil das Fußballturnier nun erneut mit Unterstützung dieses Kyritzer Clubs ausgetragen wird, stehen am Spielfeld auch wieder Getränke und Essen samt Stadionsprecher und Schiedsrichter bereit.

Von Alexander Beckmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

c001ffb8-fc5e-11e7-90a2-a388f9eff187
Kyritz damals und heute

Über ihre mittelalterlichen Grenzen wuchs die Knatterstadt erst im 19. Jahrhundert hinaus. Aber dann richtig: Die Stadt ist im steten Wandel begriffen. Viele alte Bauten mussten bis in die jüngste Zeit hinein neuen Ideen und Bedürfnissen weichen.

7d84d8be-fb68-11e7-b11f-9a7b802e86ee
Lindow damals und heute

Die MAZ lädt ein zu einer Zeitreise. Wir haben historische Ansichten von Lindow zusammengestellt und vom gleichen Ort aus wie damals heute noch einmal eine Aufnahme gemacht. Die Ergebnisse zeigt diese Bildergalerie. Die historischen Karten stammen aus dem Privatarchiv des Lindowers Udo Rönnefahrt.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg