Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
22-Jähriger nach Unfall im Auto eingeklemmt

Stillstand am Straßenbaum in Neuruppin 22-Jähriger nach Unfall im Auto eingeklemmt

Am späten Freitagabend war ein junger Autofahrer auf dem Certaldo-Ring in Neuruppin in Richtung Zur Mesche unterwegs. Kurz hinter der Abfahrt nach Kränzlin verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Voriger Artikel
Kellerbrand: vier Verletzte
Nächster Artikel
Vorfahrt missachtet: drei Verletzte

Am Freitagabend wurde ein 22-jähriger Autofahrer bei einem Unfall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Quelle: dpa

Neuruppin. Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer war am Freitagabend gegen 23 Uhr auf dem Certaldo-Ring in Richtung Zur Mesche unterwegs. Er kam dort aber nicht an, denn unmittelbar hinter dem Abzweig nach Kränzlin verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. „Er fuhr über eine Mittelinsel, rammte ein Verkehrszeichen und kam anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er mit der Fahrerseite seitlich gegen einen Baum prallte“, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Der junge Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt und blieb eingeklemmt in seinem Fahrzeug. Erst die Feuerwehr konnte den 22-Jährigen mit „schwerem Rettungs- und Bergegerät“ aus der Notlage befreien. Er wurde in das Klinikum nach Neuruppin gebracht.

Nach Polizeiangaben besteht der Verdacht, dass der Mann bei seiner Fahrt nicht ganz nüchtern war. Daher wurde eine Blutprobe angeordnet.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg