Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° bedeckt

Navigation:
24-Jährige beißt Partner (29) in die Brust

Kyritz 24-Jährige beißt Partner (29) in die Brust

Eine 24-jährige Kyritzerin hat ihren fünf Jahre älteren Lebensgefährten erneut gebissen: dieses Mal aber nicht wie mehrmals zuvor in die Genitalien, sondern in die Brust. Er schlug ihr daraufhin einen Aschenbecher an den Kopf. Es war nicht die erste Beißattacke.

Voriger Artikel
Kornspeicher Neumühle lässt es krachen
Nächster Artikel
Ansturm auf den „Weihnachtsmarkt im Wald“

Beißattacke.

Quelle: dpa

Kyritz. Im Streit nach gemeinsamen Alkoholgenuss hat eine 24-jährige Kyritzerin ihren fünf Jahre älteren Lebensgefährten am Sonnabend kurz nach Mitternacht erneut gebissen. Dieses Mal biss sie ihm in die Brust. Der Freund wehrte sich, indem er seiner Partnerin einen Aschenbecher gegen den Kopf schlug. Beide erlitten Verletzungen, die im Anschluss ambulant im Klinikum Kyritz behandelt werden mussten.

Polizei mehrfach wegen Bissattacken angefordert

Das Paar ist bereits mehrfach wegen Bissattacken polizeilich in Erscheinung getreten: Im Juni 2017 hatte sie den Lebensgefährten in die Genitalien sowie in den Oberkörper gebissen. Der Mann soll ihr damals mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben.

Im September 2017 hatte sie wieder zugelangt: Die 24-Jährige biss ihrem Freund in die Ohren und in den Oberkörper.

Immer wieder war gemeinsamer Alkoholkonsum im Spiel, der anschließend zum Streit führte.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg