Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin 37-Jährige beißt ihre Nachbarin
Lokales Ostprignitz-Ruppin 37-Jährige beißt ihre Nachbarin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 19.03.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Wildberg: 39-Jährige schubst, 37-Jährige beißt


Nach offenbar mehreren vorausgegangenen Auseinandersetzungen sind zwei Nachbarinnen in Wildberg am Dienstagabend erneut in Streit geraten. Die beiden Frauen begegneten sich im Treppenhaus ihres Wohnhauses an der Karl-Marx-Straße. Die Die 39-Jährige schubste die 37-Jährige gegen die Wand und drehte ihr den Daumen um. Die 37-Jährige biss ihre Nachbarin in den Unterarm.

Stüdenitz: VW streift Bus, Fahrer flüchtet

Nach dem Zusammenstoß mit einem Bus in einer Kurve zwischen Stüdenitz und dem Abzweig nach Sophiendorf am Dienstagnachmittag hat sich ein 87-jähriger VW-Fahrer aus dem Staub gemacht. Er war mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen den Bus geprallt. Der Rentner fuhr davon. Fahrzeug und Fahrer konnten jedoch in Kyritz ermittelt werden. Der 87-jähriger Mann zeigte sich geständig, als ihn Beamte zu Hause besuchten. An seinem Fahrzeug fanden die Polizisten entsprechende Unfallspuren. Wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort wird sich der Mann strafrechtlich verantworten müssen.

Rossow: Dieseldiebe zapfen 300 Liter ab

Offenbar in der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte auf dem Parkplatz Rossower Heide an der A 24 in Richtung Hamburg rund 300 Liter Diesel aus einer Sattelzugmaschine abgezapft. Die Diebe hatten den rechten Fahrzeugtank mittels Schlossstechen geöffnet. Der 59-jährige Sattelzugfahrer war am Vorabend gegen 22 Uhr auf den Parkplatz gefahren, um seine vorgeschriebenen Ruhezeiten einzuhalten. Als er gegen 5.45 Uhr aufwachte, bemerkte er den Diebstahl. Schaden: rund 350 Euro.

Freyenstein: Einbrecher stehlen Dachplatten

Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag aus einem Betrieb in Freyenstein (Neu Cölln) insgesamt acht Dachplatten im Wert von 450 Euro gestohlen. Die Platten hatten eine Größe von 1,25 x 6 Metern. Die Kriminalpolizei ermittelt in dem Fall.

Von MAZonline

Das Brandenburgische Ministerium für Ländliche Entwicklung fördert das diesjährige Seefestival in Wustrau mit 10 200 Euro. Das teilte die Pressestelle am Mittwoch mit. Weitere Fördermittel hat bislang nur der Kreis fest zugesagt. Die Gemeinde Fehrbellin und auch das Kulturministerium des Landes prüfen derzeit noch die laufende Anträge. Das Geld wird dringend gebraucht.

19.03.2016
Prignitz Ehepaar Sauer ist gegen Windräder im Wald - Krempendorfer unterstützen Volksbegehren

Sehr engagiert rühren Marita und Winfried Sauer aus Krempendorf die Werbetrommel, damit möglichst viele Bürger mit ihrer Unterschrift am Volksbegehren gegen Windräder im Wald teilnehmen. Den Krempendorfern droht – sollte der Regionaplanentwurf beschlossen werden – die Umzingelung durch die Anlagen.

19.03.2016

Nach der Premiere im vergangenen Jahr kommen die Modelleisenbahner aus Oranienburg wieder in die Fontanestadt. Für alle H0- und TT-Enthusiasten gibt es im Stadtgarten von Freitag bis Sonntag neue Anlagen zu bestaunen. Mit dabei sind auch die Gartenbahner aus Lehnitz.

19.03.2016
Anzeige