Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
39-Jährige fährt gegen Baum

Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 15. Oktober 39-Jährige fährt gegen Baum

In einer Rechtskurve zwischen Gottberg und Kantow hat eine 39-jährige Frau am Mittwochnachmittag die Kontrolle über ihr Auto verloren. Der Hyundai kam von der Straße ab, drehte sich und prallte gegen einen Baum. Die verletzte Fahrerin musste von Feuerwehrleuten aus dem Wagen befreit werden.

Voriger Artikel
Es gackert und gurrt in Mechow
Nächster Artikel
Tassen zum Verlieben in Rheinsberg


Quelle: dpa

Gottberg: 39-Jährige bei Unfall verletzt.  

Bei einem Unfall zwischen Gottberg und Kantow ist am Mittwochnachmittag eine 39-jährige Frau verletzt worden. In einer Rechtskurve hatte sie um 15.45 Uhr die Kontrolle über ihren Hyundai verloren, der Wagen kam nach links von der Straße ab, dreht sich und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Die Fahrerin musste von Feuerwehrleuten aus dem Auto befreit werden und kam ins Krankenhaus. Ein Angehöriger kümmerte sich um die Bergung des Autos. Der beim Unfall entstandene Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

Neuruppin: Mann schlägt Freundin vor den Kindern

Vor den gemeinsamen Kindern hat ein 32-jähriger Mann am Mittwochabend in einer Wohnung in Neuruppin seine 39-jährige Freundin geschlagen – nach Polizeiangaben mit der flachen Hand ins Gesicht. Gemeldet wurde der Streit um 19.20 Uhr. Wegen der Kinder informierten die eingesetzten Beamten auch das Jugendamt. Der Mann darf die gemeinsame Wohnung für zehn Tage nicht betreten.

Neuruppin: Opel schiebt Ford auf Radfahrer

Bei einem Unfall in der Franz-Künstler-Straße in Neuruppin ist ein 29-jähriger Radfahrer am Donnerstagmorgen mit dem Schrecken davongekommen. Er hatte anhalten müssen; eine 25-jährige Ford-Fahrerin hinter ihm konnte bremsen, eine nachfolgende 39-Jährige bemerkte das aber zu spät, fuhr mit ihrem Opel auf und schob den Ford auf den Radfahrer. Verletzt wurde niemand. Sachschaden: rund 2000 Euro.

Lobeofsund: Rasentraktor aus Werkstatt gestohlen

Aus einer Werkstatt an der Dorfstraße in Lobeofsund haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag einen Rasentraktor und Werkzeug gestohlen. Der Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

Linum: Betrunken hinterm Steuer erwischt

Betrunken hinterm Steuer erwischt – das kommt einen 33-jährigen Mann teuer zu stehen, der in der Nacht zum Donnerstag in der Klempnergasse in Linum mit einem VW aus dem Verkehr gezogen wurde. Beamte stoppten den Mann gegen 3 Uhr, um ihn zu kontrollieren. Da der Fahrer nach Alkohol roch, musste er pusten. Der Test ergab einen Wert von 0,77 Promille. Der Mann muss laut Polizei nun mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro, zwei Punkten im Verkehrssünderregister und einem Monat Fahrverbot rechnen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg