Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin 6 Personen bei 3 Unfällen auf A 24 verletzt
Lokales Ostprignitz-Ruppin 6 Personen bei 3 Unfällen auf A 24 verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 25.09.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Neuruppin: Alkohol aus Carport gestohlen

Diebe haben aus einem unverschlossenen Schrank, der unter einem Carport an der Neuruppiner Eisenbahnstraße stand, drei Kisten Bier sowie etwa zehn Flaschen Spirituosen gestohlen, teilte die Polizei mit. Der Alkohol war für eine Feier eingekauft worden. Der Diebstahl ereignete sich zwischen Freitagabend und Sonnabendfrüh. Der Schaden beträgt etwa 150 Euro.

Neuruppin: Autofahrer bei Unfall verletzt

Ein 76-Jahre alter Autofahrer ist am Sonnabend bei einem Verkehrsunfall auf der A 24 zwischen Fehrbellin und Neuruppin verletzt worden. Ein 39-jähriger BMW-Fahrer war auf den VW des 76-Jährigen, der wegen zähfließenden Verkehrs bremsen musste, aufgefahren, teilte die Polizei mit. Der VW war so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Es entstand Sachschaden von rund 18000 Euro.

Wusterhausen: Unterstand touchiert

Auf dem Parkplatz eines Discounters in Wusterhausen hat am Sonnabend ein 62-jähriger BMW-Fahrer mit seinem Auto den Unterstand für die Einkaufswagen gerammt. Bei dem Zusammenstoß wurde der Unterstand laut Polizei leicht beschädigt. Der Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Rheinsberg: Diebe stehlen Fahrrad aus Schuppen

Unbekannte sind zwischen Freitag, 17 Uhr, und Sonnabend, 10 Uhr, in einen Schuppen Am langen Luch in Rheinsberg eingebrochen. Die Diebe stahlen ein Fahrrad der Marke „Diamant“ sowie einen Hammer. Der Schaden wird auf 360 € geschätzt, informierte die Polizei. Vor Ort wurden Spuren kriminaltechnisch gesichert.

Neuruppin: Autofahrer ohne Führerschein

Polizisten kontrollierten am Samstagabend in Neuruppin einen 36-jährigen Autofahrer. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Führerschein des Mannes beschlagnahmt worden war. Die Beamten untersagten ihm deshalb die Weiterfahrt.

Neuruppin: Alkoholsünder aus dem Verkehr gezogen

Polizisten haben am Freitag beziehungsweise am Sonnabend in Fehrbellin und in Neuruppin alkoholisierte Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. In Fehrbellin stoppten die Beamten am Freitagabend einen Opelfahrer, bei dem ein Alkoholtest 1,25 Promille ergab. In Neuruppin wurde am Sonnabend kurz nach 1 Uhr ebenfalls ein Opel angehalten. Dort ergab ein Alkoholtest beim Fahrer 0,94 Promille.

Von MAZonline

Für das Heimatgefühl finden Anja und Alexander Krehl aus Heinrichsdorf keine Worte. Schon während des Studiums stand für beide fest, dass sie anschließend zurückkehren und in der Ostprignitz Arbeit und Perspektive finden. Dieser Wunsch ging in Erfüllung. Nun setzt das Paar mit ihrem Sohn Theo die Familientradition auf dem Hof fort.

28.09.2016

Er hat die Wende nicht mehr erlebt; er hätte sie wohl auch nicht verstanden. Kurt-Hermann Kühn war ein Künstler mit vielen Facetten. 1989 starb er, 14 Tage nach der Einweihung der Fresken, die er für den Festsaal der Ruppiner Kliniken schuf. Zu seinem 90. Geburtstag trafen sich Freunde, Verwandte und Bewunderer zu einem Festakt.

28.09.2016

Selbst Grundschüler wissen schon: Müll gehört nicht ins Meer oder den See. Weil man selber darin baden will, und weil die Meeresfauna und Flora daran kaputtgeht. Für zwölf Rheinsberger Grundschüler war es daher Ehrensache, beim „International Coastal Cleanup Day“ dabei zu sein, zu dem die Nabu-Ortsgruppe Rheinsberg-Lindow am einlud.

28.09.2016
Anzeige