Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ab Dienstag wird losgeturnt

Wittstock Ab Dienstag wird losgeturnt

In Wittstock gibt es ab kommender Woche ein weiteres Turnangebot. Dann werden Übungsleiter Jonas Lüdke und Sportlehrerin Lydia Milde wieder mit dem „Kinderturnen“ starten. Zuvor hatten beide die Turnabteilung des FK Hansa Wittstock betreut, jetzt bieten sie das Training in Eigenregie an. Die Sporthalle einer Schule dient der Gruppe zunächst als Übungsstätte.

Voriger Artikel
Tierische Show für die Senioren
Nächster Artikel
Sprudelnde Steuereinnahmen

Hausmeister Jürgen Bröcker (v. l.) überreichte Jonas Lüdke und Lydia Milde den Turnhallenschlüssel.

Quelle: Christian Bark

Wittstock. Dass Turnen bei jungen Wittstockern durchaus gefragt ist, das haben Lydia Milde und Jonas Lüdke schon aus ihrer Zeit in der Turnabteilung des FK Hansa feststellen können. Nun bauen die Sportlehrerin und der Übungsleiter in Eigenregie eine Turngruppe in der Dossestadt auf. Einen Raum dafür haben sie kurzfristig in der Sporthalle der Schule mit sonderpädagogischem Schwerpunkt „Lernen“ in der Rheinsberger Straße gefunden. Gestern war die Schlüsselübergabe, ab Dienstag soll es losgehen. „Wir starten mit Kinderturnen“, kündigte Jonas Lüdke an. Jeden Dienstag soll es ab 15.30 Uhr eine Trainingseinheit geben. Wer schnuppern möchte, ist mit 20 Euro für drei Einheiten dabei, wie die Gruppenleiter informieren.

Langfristig wollen Jonas Lüdke und Lydia Milde aber eine größere Halle finden. Die kleine Sporthalle reiche für Geräte wie einen Spannstufenbarren nicht aus. Als Räumlichkeit komme auch eine große Scheune oder Ähnliches in Frage.

Von Christian Bark

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

c001ffb8-fc5e-11e7-90a2-a388f9eff187
Kyritz damals und heute

Über ihre mittelalterlichen Grenzen wuchs die Knatterstadt erst im 19. Jahrhundert hinaus. Aber dann richtig: Die Stadt ist im steten Wandel begriffen. Viele alte Bauten mussten bis in die jüngste Zeit hinein neuen Ideen und Bedürfnissen weichen.

7d84d8be-fb68-11e7-b11f-9a7b802e86ee
Lindow damals und heute

Die MAZ lädt ein zu einer Zeitreise. Wir haben historische Ansichten von Lindow zusammengestellt und vom gleichen Ort aus wie damals heute noch einmal eine Aufnahme gemacht. Die Ergebnisse zeigt diese Bildergalerie. Die historischen Karten stammen aus dem Privatarchiv des Lindowers Udo Rönnefahrt.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg