Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Achtjähriger schlägt Neunjährigen auf Schulhof
Lokales Ostprignitz-Ruppin Achtjähriger schlägt Neunjährigen auf Schulhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 21.04.2018
Die Mutter des Neunjährigen erstattete Anzeige bei der Polizei. Quelle: dpa
Anzeige
Neuruppin

Ein achtjähriger Schüler einer Neuruppiner Grundschule soll einen neunjährigen Mitschüler bereits am Mittwochvormittag während einer Pause offenbar aus heiterem Himmel in den Rücken und Genitalbereich getreten haben.

Der Neunjährige erlitt ein Hämatom am Rücken und eine Prellung der Harnröhre, die ärztlich behandelt werden musste.

Mutter erstattet Anzeige

Die Mutter des Geschädigten zeigte den Fall Donnerstagnachmittag in der Polizeiinspektion an. Sie teilte weiterhin mit, dass der Achtjährige bereits in der Vergangenheit ihren Sohn geschlagen haben soll. Jetzt prüft die Kripo und das Jugendamt wird verständigt.

Von MAZ-online

Jede Menge Aktivitäten gab es am Donnerstagnachmittag an der Kita in Heiligengrabe. Bewegung an frischer Luft und unter fachkundiger Anleitung machte Kindern und Eltern gleichermaßen Spaß. Anlass war der Tag der Rückengesundheit.

19.03.2018

Wohnungen ohne Schwellen und Stufen sind begehrt. Deshalb investiert die Neuruppiner Wohnungsbaugesellschaft (NWG) derzeit Millionen in den Umbau zu barrierefreien Wohnungen. Zu diesen gelangen Mieter auch per Fahrstuhl. Die Investitionen schlagen natürlich auf den Mietpreis durch. Der Quadratmeter kostet dann 8,50 Euro.

18.03.2018

Drei Chöre, eine Gitarrenklasse, eine Theatertruppe und ein Musical: sechs Brandenburger Schulen haben sich im Rheinsberger Schlosstheater an der diesjährigen Landesbegegnung „Schulen musizieren“ beteiligt. Ziel der Veranstaltung ist es, die künstlerische Vielfalt im Land zu präsentieren. Drei Schulen wurden für die Bundesebene nominiert.

18.03.2018
Anzeige