Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Allerbestes Gartenwetter
Lokales Ostprignitz-Ruppin Allerbestes Gartenwetter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 15.08.2016
Gut vier Meter Höhe: Die Sonnenblumenblüte erreicht Karl-Heinz Masuch erst vom Obergeschoss seines Hauses aus. Quelle: Alexander Beckmann
Anzeige
Kyritz

So ein Mistwetter! Was Touristiker so langsam in die Verzweiflung treibt, lässt den Gärtner relativ gelassen. Ohne Wasser wächst eben nichts. „Wenn’s regelmäßig so regnen würde ...“, sagt Karl-Heinz Masuch in Kyritz. „Aber das hat es zeitweise ja gar nicht.“ Trotzdem kann der 72-Jährige sich über das Pflanzenwachstum im Garten nicht beklagen. Vor allem seine Sonnenblumen hat dieser Sommer auf über vier Meter Höhe getrieben – dabei kamen die Blumen offenbar rein zufällig mit dem Vogelfutter in den Garten. Die Feuchtigkeit sorgt eher dafür, dass sie nun die schweren Köpfe hängen lassen. „Jetzt brechen sie langsam zusammen“, fürchtet Karl-Heinz Masuch.

Vom weltweiten Sonnenblumen-Höhenrekord ist er übrigens noch weit entfernt. In Kaarst am Niederrhein brachte es so ein Gewächs vor zwei Jahren auf 9,17 Meter. Dieser Spitzenwert ist wohl noch immer unübertroffen.

Dem Frosch behagt die Feuchtigkeit durchaus. Quelle: Alexander Beckmann

Aber um so etwas geht es dem Kyritzer Gärtner sowieso nicht. Ein Stück Natur am Haus wünscht er sich. Und wenn die Heidelbeeren mal wieder zu Vogelfutter werden, so findet er das ganz in Ordnung. „Draußen am Zaun sind die Rehe. Und wir haben auch Nachwuchs bei den Ringelnattern.“ Dessen ungeachtet haben sich im Teich noch ein paar Frösche gehalten. Im nahen Wald ruft der Schwarzspecht.

Egal wie der Sommer ausfällt: Die Lilien duften auch bei Regen. Quelle: Alexander Beckmann

Bunt muss so ein Garten am Stadtrand sein, wenn es nach Karl-Heinz Masuch geht. Die Lilien duften auch bei Regenwetter. Ansonsten gilt: Ein Garten wird durch Arbeit schön, nicht durch das Wetter.

Von Alexander Beckmann

Das Neuruppiner Unternehmen Huch Behälterbau will sich in Zukunft verstärkt auf die Produktion von Groß- und Sonderbehältern konzentrieren und sein Sortiment außerdem um Produkte für den Baumarktverkauf erweitern. Damit das gelingen kann, sind zusätzliche Investitionen in die Produktionsstätte geplant.

12.08.2016

Eine unangenehme Begegnung mit einem Radfahrer hatten drei Pokémon-Jäger am Donnerstagabend in Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin). Der Radfahrer hat sich offenbar provoziert gefühlt und griff die drei Männer mit Reizgas an. Nun sucht die Polizei nach dem rabiaten Radler und hofft auf Zeugen.

12.08.2016

Einen Mittwoch ohne ein Vereinstreffen ist für die Mitglieder des Nachbarschaftsvereins Protzen nicht vorstellbar. Um die 20  Frauen und Männer kommen wöchentlich zusammen, um zu spielen und sich auszutauschen. Wie eine große Familie, so beschreibt Schriftführerin Monika Grashoff, den Zusammenhalt der Gruppe, die auch über die Treffen, Anteil aneinander nimmt.

15.08.2016
Anzeige