Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Alles klar für Osterspaziergang in Dreetz
Lokales Ostprignitz-Ruppin Alles klar für Osterspaziergang in Dreetz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 25.03.2016
Der Förderverein Dreetz hat am Wochenende durchgeputzt. Quelle: Privat
Anzeige
Kyritz

Es ist alles bereit für die Besucher des Osterspaziergangs von MAZ, Förderverein Dreetz und Landeswaldoberförsterei Grünaue am kommenden Sonnabend, dem 26. März, im Arboretum „Lüttgen Dreetz“. Am vergangenen Wochenende haben sich die Mitglieder des Fördervereins zum Großreinemachen auf dem Gelände der Gehölzsammlung getroffen. „Wir haben den Winter weggeputzt“, sagt Vereinsvorsitzende Heike Albrecht. Da scheint etwas dran zu sein: Laut Wetterbericht könnte am Sonnabend wirklich der Frühling in der Region Einzug halten. Zumindest scheinen ein Ende des Regens und leicht steigende Temperaturen absehbar.

So oder so: Ab 13 Uhr sind die Gäste am Sonnabend im Arboretum in der Bartschendorfer Straße willkommen. Wenig später geht es auch schon los zum Spaziergang. Wieder stehen verschiedene Touren zur Auswahl: eine kleine Runde mit dem Hausherren, Förster Roland Protz, durch die Gehölzsammlung, eine etwas größere Wanderung mit Forstfachleuten durch den Dreetzer Forst oder ein lokalhistorischer Ausflug zu den Überresten der Dreetzer Munitionsfabrik.

Die Kyritzer Jamband spielt

Wer es sich einfach nur gemütlich machen will, ist in Dreetz am Sonnabend aber genauso am richtigen Platz. Es gibt Stände mit regionalen Produkten, frisches Brot aus dem Lehmbackofen, Kuchen, Kaffee, Bratwurst, Spaß für Kinder und Live-Musik mit der „Kyritzer Jamband“.

Ab etwa 16 Uhr wird die Veranstaltung ausklingen. Die Veranstalter bitten die Besucher um ein Eintrittsgeld von einem Euro. Kinder und Jugendliche kommen umsonst rein.

Von Alexander Beckmann

Saisoneröffnung in Alt Daber: Im Modellpark am Daberturm sind demnächst zwei neue Gebäude zu sehen, der Kräutergarten trägt schon Frühlingslook. Und im Turm selbst können sich Besucher nun auf ein leibhaftiges Maskottchen freuen: Ein echter, aber präparierter Uhu hat Einzug gehalten. Im Mai wird Alt Daber zum Mekka der Nordic-Walker.

25.03.2016
Ostprignitz-Ruppin Frischer und übersichtlicher - Wittstock hat eine neue Webseite

Die neue Internetseite der Stadt Wittstock macht einen aufgeräumten Eindruck: Frischer und übersichtlicher sollte sie werden, was den Machern der Stadt gelungen ist. Nun ist alles auf den ersten Blick erkennbar. Den ersten Interntauftritt hatte die Stadt bereits im Jahr 1996, renoviert worden war www.wittstock.de letztmalig im Jahr 2003.

25.03.2016
Ostprignitz-Ruppin Ausstellung in Zempels Wohnzimmer - Fotografien in der Gumtower Schmiede

Fotograf Sebastian Ballenthin aus Krampfer zeigt derzeit in der Gumtower Galerie 5 seine Fotografien aus Paris und der Prignitz. Die ehemalige Schmiede ist jetzt das Wohnzimmer der Eheleute Karin und Eckhard Zempel. Sie zeigen dort regelmäßig Kunst. Es ist nicht Ballenthins erster „Auftritt“ dort. Er stellte schon 2002 in der alten Schmiede aus.

25.03.2016
Anzeige