Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Alt Ruppin: Mann zeigt Lottobetrüger an
Lokales Ostprignitz-Ruppin Alt Ruppin: Mann zeigt Lottobetrüger an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:19 30.03.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Ostprignitz-Ruppin

Neuruppin: Handy gestohlen

Einer 62-Jährigen wurde Dienstag in einer Bankfiliale in der Neuruppiner Schinkelstraße ihr Smartphone gestohlen. Sie hatte beim Verlassen der Bank ihre Handtasche vergessen. Als sie den Verlust feststellte, ging sie schnell zurück und bekam ihre Tasche von einer Mitarbeiterin ausgehändigt. Das Telefon fehlte jedoch. Schaden: 150 Euro.

Kyritz: Scheibe eingeschlagen

Die Fensterscheibe einer Werkstatt in der Straße An der B5 in Kyritz wurde offenbar durch Unbekannte eingeschlagen. Mitarbeiter bemerkten den Schaden Dienstagmorgen und informierten die Polizei. Offenbar gelangten die Täter so in die Werkstatt und entwendeten dort einen Laptop und mehrere Schlüssel. Kriminaltechniker sicherten Spuren. Es entstand etwa 300 Euro Sachschaden.

Wittstock: Fahrrad beschädigt

Das am Bahnhof in Wittstock abgestellte Fahrrad ist am Osterwochenende beschädigt worden. Der Rahmen war gebrochen. Sattel und Beleuchtung fehlten ganz. Schaden: 450 Euro

Wusterhausen: Geldbörse aus Beratungsstelle gestohlen

In einer Beratungsstelle an der Wusterhausener Domstraße wurde am Dienstagnachmittag einer 53-jährigen Frau die Geldbörse gestohlen. Sie hatte ihre Handtasche mit dem darin befindlichen Portemonnaie auf einem Stuhl abgestellt. Nach ihren Angaben betrat ein Unbekannter die Beratungsstelle, teilte die Polizei mit. Die Frau, die gerade telefonierte, bat ihn, Platz zu nehmen. Während des Telefonats drehte die Frau ihm zweitweise den Rücken zu. Später verließ der Mann nach einem kurzen Gespräch den Raum. Als die Frau dann mit ihrer Handtasche die Beratungsstelle verlassen wollte, bemerkte sie, dass das Portemonnaie fehlte. In der Geldbörse befanden sich Geld und persönliche Dokumente.

Neustadt: Einbruch ins Lehrerzimmer

Unbekannte sind in ein Lehrerzimmer der Neustädter Schule an der Lindenstraße eingebrochen. Die Einbrecher hebelten ein Fenster auf, um ins Gebäude zu gelangen. Laut Polizei wurden Schränke durchwühlt und beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen ist nichts gestohlen worden. Der Schaden beträgt rund 1000 Euro. Der Einbruch ereignete sich bereits zwischen dem 24. und 29. März.

Alt Daber: Mit Lkw-Außenspiegeln auf Landesstraße kollidiert

Auf der Landesstraße zwischen Wittstock und Alt Daber kamen sich am Dienstag um 11 Uhr zwei Lkw MAN entgegen. Einer der beiden fuhr nicht weit genug rechts. Die Außenspiegel beider Laster wurden beschädigt. Schaden: 600 Euro.

Fehrbellin: Reh gegen Nissan

Eine 44-jährige Nissan-Fahrerin konnte den Zusammenstoß mit einem Reh Dienstagmorgen auf der Landesstraße zwischen Hakenberg und der Fehrbelliner Anschlussstelle zur A 24 nicht verhindern. Das Tier starb. Am Fahrzeug entstand etwa 500 Euro Sachschaden.

Neuruppin: Zusammenstoß beim Rückwärtsfahren

Beim Ausparken kollidierte Dienstagvormittag in der Neuruppiner Virchowstraße ein VW mit einem Kia. Der 28-jährige Kia-Fahrer hatte beim Rückwärtsfahren den vorbeifahrenden VW übersehen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, insgesamt 1300 Euro.

Neuruppin: Spiegelklatscher beim Ausweichen

In der engen Wichmannstraße in Neuruppin versuchte am Dienstag um 11 Uhr ein 72-jähriger VW-Fahrer, einem entgegenkommenden Lkw auszuweichen. Dabei kollidierte der Außenspiegel mit dem Außenspiegel eines rechts parkenden Pkw Renault. Schaden: 200 Euro.

Von MAZonline

Ostprignitz-Ruppin Aktion in der Flüchtlingsunterkunft - Kinder bringen Farbe nach Lögow

Mit viel Farbe und einer Riesenportion Enthusiasmus bemalten Kinder von Flüchtlingen und Einheimischen am Mittwoch den Gemeinschaftsraum des Lögower Wohnverbundes für Flüchtlinge. Das Ergebnis mag chaotisch wirken, doch ausschlaggebend war sowieso der gemeinsame Spaß.

02.04.2016
Ostprignitz-Ruppin Von der LPG zum Unternehmensverbund - Groß Haßlows größter Arbeitgeber

Die mageren Böden waren die Ursache dafür, dass aus einer ehemaligen LPG heute die Agro-Holding in Groß Hasslow wurde. Die ist nun vor allem auch Dienstleister fürs Baugewerbe und beschäftigt ständig zwischen 50 und 60 Arbeitnehmern. Damit ist das Unternehmen einer der wichtigen Arbeitgeber der Region.

02.04.2016
Ostprignitz-Ruppin Konzerte zugunsten der Dorfkirche - Feuriger Saisonauftakt in Damelack

Offiziell gilt die Sanierung der Dorfkirche in Damelack seit vorigem Jahr als abschlossen. Doch es gibt in ihrem Inneren noch immer einiges zu tun, und ohnehin gilt es, das Geschaffene zu erhalten. Deshalb läuft die Benefizkonzertreihe „Damelacker Sommer“ nun auch in diesem Jahr 2016 weiter. Am Osterwochenende wurde bei Akkordeonklängen der Anfang gemacht.

02.04.2016
Anzeige