Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Amt Temnitz Lkw verliert Kühlauflieger an der A 24
Lokales Ostprignitz-Ruppin Amt Temnitz Lkw verliert Kühlauflieger an der A 24
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:28 29.08.2018
An der Raststätte Walsleben verlor der Brummifahrer der Auflieger. Quelle: Peter Geisler
Walsleben

Ein 50-jähriger Sattelzug-Fahrer beendete Donnerstag seine Ruhezeit und fuhr gegen 2.30 Uhr von der Raststätte Walsleben an der A 24 ab. Noch vor Befahren des Beschleunigungsstreifens in Richtung Hamburg löste sich plötzlich der Kühlauflieger von der Zugmaschine und beschädigte mit den Stützen die Fahrbahnoberfläche.

Raststätte sieben Stunden gesperrt

Der Auflieger blockierte teilweise die Durchfahrt, so dass die Raststätte gesperrt werden musste. Der Auflieger musste mit einem Kran geborgen und die Fahrbahn repariert werden.

Gegen 9.30 Uhr wurde die Zufahrt zur Raststätte wieder freigegeben. Der Schaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Von MAZ-online

Das Amt Temnitz hat in den vergangenen Jahren mehr als 50 Feldsölle revitalisieren lassen. Zum Abschluss des Großprojektes werden zehn Feldsölle bei Kerzlin, Küdow, Lüchfeld und Wildberg ausgebaggert.

28.08.2018

Corven (12) leidet an einer seltenen Immunschwäche und hat schon drei Knochenmarktransplantationen hinter sich. Jetzt ist er auf dem Weg zurück in die Normalität.

30.08.2018

Ab sofort können von Munition beräumte Flächen auch mit dem Rad erkundet werden, trotz des vielen Zuckersandes. Möglich machen das sogenannte elektrische Fat-Bikes, für die jetzt ein Verleih in Pfalzheim eröffnet hat.

22.08.2018