Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Arbeitseinsatz auf dem Lögower Friedhof

Laubabfälle weggeräumt Arbeitseinsatz auf dem Lögower Friedhof

Einen Arbeitseinsatz gab es auf dem Friedhof in Lögow. Einwohner aus dem Dorf räumten dort zusammen mit Flüchtlingen, die im Ort leben, Laubabfälle und Erdhaufen weg. Winfried Langhof vom Gemeindekirchenrat zeigte sich nach der Aktion sehr zufrieden.

Voriger Artikel
Mark Benecke begeistert erneut in Neuruppin
Nächster Artikel
17 Kilo Drogen und 10.000 Euro beschlagnahmt

Dank fleißiger Helfer kam die Arbeit gut voran.

Quelle: Privat

Lögow. Der Lögower Gemeindekirchenrat hatte kürzlich zu einem Arbeitseinsatz auf dem Friedhof aufgerufen. Vor allem mussten Laubabfälle und Erdhaufen weggeräumt werden. Viele fleißige Helfer wurden gebraucht, denn es war notwendig, auch die Komposthaufen durchzusortieren. Immer wieder hatten einige Friedhofsbesucher ihren belasteten Grabschmuck mit Plastik, Draht, Folie und ähnlichem sorglos mit auf diese Abfallhaufen geworfen. Schriftliche Hinweise fanden keine Beachtung. Doch zur Kompostierung eignete sich der Abfall damit nicht. Um die teure Entsorgung als Restmüll zu vermeiden, blieb nur die Sortierung von Hand.

Nicht zuletzt dank der technischen Unterstützung durch die Agrargenossenschaft konnten letztlich alle Abfälle vom Friedhof abgefahren werden, so dass wieder eine ordentliche Ansicht gegeben ist.

Unerwartete Hilfe

Hilfe erhielten die Aktiven bei ihrem Einsatz von den in Lögow untergebrachten Flüchtlingen. Sieben Männer aus Syrien packten tatkräftig mit an, berichtet Winfried Langhof vom Gemeindekirchenrat. „Anfängliche Skepsis wich bald der Überraschung über die unerwartete Zusammenarbeit mit unseren Neubürgern.“

Auf der anderen Seite gab es auch eine gewisse Enttäuschung. „Eigentlich hatten wir für den Tag erwartet, dass sich die selbst ernannten besorgten Bürger an der Reinigungsaktion beteiligen würden“, sagt Winfried Langhof. Mit Zetteln am Friedhofstor hätten sie im vergangenen Jahr ihren Unmut über die Ordnung auf dem Friedhof in Lögow bekundet. Doch für den Arbeitseinsatz habe es dann wohl am Mut gefehlt.

Trotzdem zieht Langhof ein positives Fazit: „Insgesamt gesehen war dieser Tag ein gelungener. Er hat gezeigt, dass Vorurteile nicht immer Bestand haben müssen.“

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg