Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Auch Berliner sollen Prignitzer Nachtzug nutzen

Neue Verbindung beim RE 2 Auch Berliner sollen Prignitzer Nachtzug nutzen

Der jetzt ein halbes Jahr lang testweise in den Nächten von Sonnabend auf Sonntag aus Berlin in die Prignitz rollende Nachtzug bietet nicht nur Prignitzern den Vorteil, abendliche Veranstaltungen in der Hauptstadt besser wahrnehmen zu können. Auch Berliner können etwas länger in der Prignitz verweilen. Das soll ab jetzt noch besser beworben werden.

Voriger Artikel
Rheinsberg: Diebe mit Fischhunger
Nächster Artikel
Ungewöhnliches Bingo auf der Kyritzer Insel


Quelle: Matthias Anke

Neustadt. Die Infos auf der Internetseite www.nachtzug-re2.jimdo.com rund um den an den Wochenenden fahrenden neuen Nachtzug von Berlin in die Prignitz sollen ab sofort aktueller und umfangreicher werden: Neustadts Amtsverwaltung, die für die Bahn-Bürgerinitiative schon viel Organisatorisches übernahm, fand in dem Abiturienten Jan Martin Wendel jetzt einen Helfer, der sich um den Internetauftritt kümmert. Zudem soll der 18-Jährige eine Facebook-Seite pflegen. Damit ließen sich mehr Menschen mobilisieren, diesen Zug zu nutzen. Schließlich handelt es sich laut Elke Meier-Lorenz von der Amtsverwaltung noch immer nur um Testfahrten.

So soll Wendel sämtliche Veranstaltungen, für die sich Berlinbesuche mit der Bahn lohnen, bewerben – und umgekehrt alle Veranstaltungskalender der Kommunen entlang der Bahnlinie durchforsten. „Wir wollen mit dem Zug die Leute ja nicht alle nach Berlin schicken“, sagt Elke Meier-Lorenz. Auch Manuela Matz-Kubik von der BI setzt auf Hauptstädter, die ins Umland wollen und so mithelfen würden, den RE 2-Sonderzug auszulasten. Schließlich können sie jetzt länger in der Prignitz verweilen, da ein Zug auch ab 22.06 Uhr von Wittenberge aus Richtung Berlin rollt. Dieser um 23.43 Uhr in Berlin-Ostbahnhof ankommende Zug ist es, der um 0.25 Uhr Berlin als neuer Nachtzug wieder verlässt und um 2.11 Uhr Wittenberge erreicht.

Wie effektiv andere Anrainerkommunen die Verbindung bewerben, ist jedoch unklar. Seitens der Neustädter Akteure scheint es, dass nicht genug passiert. Auch die Odeg selbst bewerbe ihre zusätzliche Fahrt nicht spürbar.

Von Matthias Anke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg