Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Aufklebern an den Leim gegangen
Lokales Ostprignitz-Ruppin Aufklebern an den Leim gegangen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 23.10.2013
Ein Laternenmast war das erste Ziel der "Spukie-Putz"-Beteiligten. Quelle: Madlen Wirtz
Anzeige
Wittstock

Unterstützung gab es von den Mitstreitern des Bündnisses "Neuruppin bleibt bunt". In zahlreichen Straßen innerhalb der Stadtmauer und im Wohngebiet Bohnekamp waren die Teilnehmer zu Fuß unterwegs. Sie entfernten Aufkleber von Laternenmasten, Schildern, Papierkörben und Hauseingängen. "Wo wir nicht so einfach herankamen, bauten wir Räuberleitern. Insgesamt ist die Aktion ruhig verlaufen", sagte Kerstin Zillmann vom Wittstocker Bündnis. Sie fügte noch hinzu: "Wir wurden von der Polizei begleitet. Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit."

Kerstin Zillmann bedauert jedoch, dass sich am Sonnabend recht wenig Wittstocker beteiligt haben. "Es muss doch jedem ein wichtiges Anliegen sein, dass unsere Stadt schöner wird und es auch bleibt." Kerstin Zillmann möchte nicht, dass das Wittstocker Bündnis in die "linke Ecke" geschoben wird. "Dieses Bündnis ist überparteilich und überkonfessionell. Hier kann sich jeder Bürger mit einbringen."

Von Madlen Wirtz

Ostprignitz-Ruppin 40 Aussteller kamen am Sonntag nach Alt Daber - Kaiserwetter zum Tourismustag

Bei Kaiserwetter war das Ensemble um die restaurierte Daberburg in Alt Daber am Sonntag für viele ein lohnenswertes Ausflugsziel. Das Ambiente zum 13. Tourismustag überzeugte Aussteller und Besucher. Denn erstmals wurde dieser Tag außerhalb des Rathauses, am Rand der Stadt, begangen.

23.10.2013
Ostprignitz-Ruppin Horst Evers amüsiert 600 Zuschauer in Neuruppin - Der skurrile Charme des Alltäglichen

Der BND hat vom Lauschangriff des amerikanischen Geheimdienstes nichts gewusst, der Freundeskreis von Horst Evers dagegen schon. Und nicht nur das. Egal was passiert, irgendeiner tönt immer: War doch schon vorher klar. Passgenau hat Evers sein neues Programm auch "Hinterher hat man's meist vorher gewusst" betitelt. Das wollten viele Neuruppiner hören.

23.10.2013
Ostprignitz-Ruppin Kyritzer Goethe-Grundschulgebäude jetzt "Denkmal des Monats" - 100-Jährige geehrt

Die Feierlichkeiten rund um die in diesem Jahr 100-jährige Goethe-Schule in Kyritz erreichten am Wochenende einen weiteren Höhepunkt: Nach dem Festakt im Kulturhaus und dem Tag der offenen Tür im Mai würdigte am Sonntag die Landesarbeitsgemeinschaft "Städte mit historischen Stadtkernen" das Gebäude als "Denkmal des Monats".

23.10.2013
Anzeige