Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Autofahrer fährt Junge mit Rad um und flüchtet
Lokales Ostprignitz-Ruppin Autofahrer fährt Junge mit Rad um und flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 23.03.2018
Der Radfahrer stürzte. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Wittstock

Ein Mann zeigte am Donnerstag mit seinem 15-jährigen Sohn im Revier eine Verkehrsunfallflucht an.

Der Junge war gegen 14 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Sankt Marienstraße in Wittstock unterwegs. Als er nach links auf den Kirchplatz abbiegen wollte, wurde er von einem Pkw VW von hinten angefahren.

Der Radfahrer stürzte und verletzte sich leicht am Rücken. Das Fahrrad wurde beschädigt. Schaden: zirka 30 Euro. Der Pkw-Fahrer flüchtete. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Von MAZ-online

Mit einem gestohlenen Mercedes Sprinter ist ein 37-Jähriger bei Walsleben an der A 24 erwischt worden. Der Mann war ursprünglich als Anhalter in dem Transporter mitgenommen worden. Als der Fahrer kurz ausstieg, kletterte der 37-Jährige auf den Fahrersitz und machte sich aus dem Staub.

23.03.2018

Missstände an Tafeln in Deutschland machen die Runde. Die einen nehmen keine Ausländer auf, die anderen schließen. Wie sieht es in Ostprignitz-Ruppin aus? MAZ hat die Ausgabestellen in Neuruppin und Kyritz besucht. Auch hier gibt es Mangel, aber ganz anderer Art als beispielsweise in Essen.

26.03.2018

Ein Neubaublock ist in der Straße der Jugend in Kyritz abgerissen worden. Am Freitag riss ein Bagger die letzten Wände des Mehrfamilienhauses ein. Nun ist der Weg frei für die Umsetzung eines Freiraumkonzeptes.

23.03.2018
Anzeige