Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Autofahrer haut vor Polizei ab

Kyritz Autofahrer haut vor Polizei ab

In Kyritz ist ein Autofahrer mit überhöhter Geschwindigkeit vor der Polizei geflohen. Die Beamten wollten den Mann, der derzeit nicht im Besitz eines Führerscheins ist, in der Straße Am Bahnhof stoppen. Er war den Polizisten schon kurz vor seiner Flucht aufgefallen. Da hatte er beim Anblick des Streifenwagens seinen Pkw noch stehen gelassen.

Voriger Artikel
Rechts überholt: Kollision auf der A 24
Nächster Artikel
Fest der Ahnen gefeiert

Die Beamten konnten den Flüchtenden nicht stoppen.

Quelle: dpa

Kyritz. Ein Autofahrer ist am Samstagabend in Kyritz vor der Polizei abgehauen. Der Mann flüchtete in der Straße Am Bahnhof vor den Beamten mit überhöhter Geschwindigkeit. Den Polizisten gelang es nicht, ihn zu stoppen. Allerdings sind die Beamten sich sicher, dass es sich bei ihm um einen 29-Jährigen handelt, der sich derzeit in einem dreijährigen Bewährungszeitraum wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis befindet.

Der Mann war den Beamten erstmals um 22.10 Uhr in der Straße Am Bahnhof aufgefallen als er dort gerade in den geparkten Mercedes steigen wollten. Beim Erblicken des Funkwagens sprang der Mann jedoch hastig zurück und ging etwas vom Pkw weg. Später setzte er sich dann doch hinters Steuer.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg