Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Autofahrer mit 2,4 Promille auf A 24
Lokales Ostprignitz-Ruppin Autofahrer mit 2,4 Promille auf A 24
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 21.02.2018
Polizisten kontrollierten den Autofahrer auf dem Rastplatz Linumer Bruch. Quelle: dpa
Anzeige
Linum

Polizisten fiel am Samstagnachmittag auf der Autobahn 24 ein 53-jähriger VW-Fahrer auf, da dieser Schlangenlinien fuhr. Die Beamten kontrollierten den Mann daraufhin auf dem Rastplatz Linumer Bruch/Nord.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,40 Promille, teilte die Polizei mit. Die Blutentnahme erfolgte durch einen Arzt in der Polizeiinspektion Neuruppin. Die Beamten stellten den Führerschein des Mannes sicher.

Von MAZonline

Spenden für den guten Zweck: das ist eine wesentliche Aufgabe der Rotarier. Beim stattgefundenen Rotarierball kamen in der Tombola 6000 Euro zusammen, die in ein Projekt der Evangelischen Schule fließen: Vier Schüler wollen nach Uganda reisen, um ihrer Partnerschule ein Solarmodul und Rechner fürs IT-Klassenzimmer zu bringen.

22.02.2018

„So viel Anfang war nie“ heißt das Buch über die Nachwendezeit im märkischen Dorf Netzeband, das zum Theaterdorf wurde. Der Autor hat dafür zehn Jahre recherchiert, 38 Interviews geführt und sich daran gemacht, die Geschichte des Dorfes niederzuschreiben. Am Sonntag las er daraus in Neuruppins Fontanebuchhandlung.

22.02.2018

Ein betrunkener 22-Jähriger hat in der Nacht zu Sonntag die Polizeiwache in Neuruppin besucht, um sich mit den Polizisten „zu unterhalten“. Dabei wurde der Mann allerdings aggressiv und schrie herum. Bei der Durchsuchung des Betrunkenen machten die Beamten einen Fund.

21.02.2018
Anzeige