Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Autofahrer mit gefälschtem Führerschein
Lokales Ostprignitz-Ruppin Autofahrer mit gefälschtem Führerschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:11 14.02.2018
Symbolfoto Quelle: dpa
Dossow

Polizeibeamte kontrollierten am Dienstag um 18.15 Uhr in Dossow (Stadt Wittstock) einen 37-jährigen Opel-Fahrer. Der legte einen litauischen Führerschein vor, der offenbar gefälscht war.

Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass dem Mann die deutsche Fahrerlaubnis längst entzogen worden war.

Die Beamten stellten den Führerschein sicher und nahmen Strafanzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung auf. Die Weiterfahrt wurde dem 37-Jährigen untersagt.

Von MAZ-online

Beim Besuch der Mitglieder des Wusterhausener Tourismusausschusses in der „Villa Meehr“ in Bantikow überraschte Hotelchef Monty Kurtzke mit einem Wunsch für die Region: ein Indoor-Spielplatz. Denn zunehmend würden Eltern nach Freizeitangeboten für Schlecht-Wetter-Tage fragen.

21.02.2018

Der nächste Betriebsausflug von MAZ und REG führt 16 MAZ-Leser am 28. Februar zum Neustädter Fahrzeugbauer Hüffermann Transportsysteme. Dort produzieren weit über 200 Mitarbeiter Anhänger und Lkw-Aufbauten für ganz spezielle Anforderungen – vom ersten Entwurf bis hin zum fertigen Fahrzeug..

21.02.2018

Der Tierpark Kunsterspring bei Neuruppin ist seit Dienstag um eine Attraktion reicher. Eine junge Wisentkuh ist aus dem Reservat Damerow in Mecklenburg-Vorpommern angekommen. Daenerys ist im August 2015 geboren und wiegt derzeit gut 300 Kilo. Der Name dürfte Fans der Fantasy-Serie Game of Thrones stutzig machen. Doch stammt der Namen aus dem Isländischen.

19.02.2018