Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Axt-Angriff bei Einschulungsfeier
Lokales Ostprignitz-Ruppin Axt-Angriff bei Einschulungsfeier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 04.09.2017
Der Angreifer musste ins Krankenhaus gebracht werden. Quelle: dpa
Neuruppin

Bei einer Einschulungsfeier in Neuruppin ist der 33-jährige Vater des Abc-Schützen am Sonnabend mit einer Axt auf seine Noch-Ehefrau und Mutter des Kindes sowie deren neuen 45-jährigen Lebensgefährten losgegangen.

Dem 45-Jährigen und seinem erwachsenen Sohn gelang es, dem Mann die Axt zu entreißen, noch bevor er zum Schlag ausholen konnte. Beide überwältigten ihn und hielten ihn am Boden fest, bis Polizisten eintrafen.

Bei allen Beteiligten war Alkohol im Spiel

Da der 33-Jährige verletzt worden war, musste ein Rettungswagen gerufen werden, der ihn zur stationären Behandlung ins Krankenhaus brachte. Alle Beteiligten waren zum Tatzeitpunkt alkoholisiert.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Ein Traktorfahrer fand Sonntagvormittag eine Granate beim Pflügen. Pilzsammler entdeckten gar eine Panzermine. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst fand noch viel mehr.

04.09.2017

Ein Waldstück in der Ruppiner Schweiz kann sich ungestört entwickeln, denn hier dürfen Waldarbeiter nicht tätig werden. Das neun Hektar große Waldstück wurde 2010 zum Naturwald Ruppiner Schweiz“ erklärt. Der Schutzwald in der Nähe des Binenbachs dient der Natur und der Wissenschaft.

04.09.2017

Rund 90 ehrenamtliche Helfer reisten am Sonnabend zu einer Exkursion in das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Mit der Fahrt bedankte sich die Naturwacht bei den Ehrenamtlern für ihre Arbeit in den vergangenen Monaten. Sie leisteten in diesem Jahr 13 000 Stunden für den Naturschutz.

04.09.2017