Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Babitz: Baum lag quer über der Straße
Lokales Ostprignitz-Ruppin Babitz: Baum lag quer über der Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 02.06.2016
Diese Birke lag am späten Montagnachmittag zwischen Babitz und Groß Haßlow quer über der Straße. Die Feuerwehr zerlegte und beseitigte den Baum. Quelle: Björn Wagener
Anzeige
Babitz

Eine Birke an der Straße von Babitz nach Groß Haßlow wurde am Montagnachmittag während des Gewitters entwurzelt, fiel um und lag quer über der Straße. Die Wittstocker Feuerwehr wurde alarmiert und rückte gegen 16.30 Uhr an. Mit einer Motorsäge war der Stamm rasch zerlegt. Andere Feuerwehrleute schafften das Geäst beiseite, sodass die Straße nach kurzer Zeit wieder passierbar war.

Ansonsten kam die Region um Wittstock offenbar glimpflich davon. Zwar zuckten immer wieder Blitze eindrucksvoll vom Himmel, und es regnete zeitweise stark, aber laut Feuerwehr habe es bis etwa 17 Uhr keine weiteren Einsätze gegeben. In der Gemeinde Heiligengrabe verzeichnete die Feuerwehr lediglich einen Fehlalarm einer Brandmeldeanlage bei Wernikow

Von Björn Wagener

Der neu eingerichtete Nachtzug, der immer sonntags früh von Berlin über Neustadt nach Wittenberge fährt, scheint sich zu etablieren. An diesem Wochenende sind in Berlin 215 Menschen in den Regionalexpress eingestiegen, ab Neustadt waren immerhin noch 34 Fahrgäste an Bord.

02.06.2016

Mehrere Bettler waren am Sonnabend in Alt Ruppin und Neuruppin unterwegs. Einer von ihnen wurde per Haftbefehl wegen schweren Raubes gesucht. Jetzt sitzt er im Gefängnis.

30.05.2016

Die Fassade des Hauses in der Neuruppiner Karl-Marx-Straße 40 sollte eigentlich innerhalb der nächsten sechs bis acht Wochen erneuert werden. Kurz vor Beginn der Arbeiten wurden jedoch besetzte Schwalbennester am Gebäude entdeckt – und die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises schaltete sich ein.

30.05.2016
Anzeige