Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Baden gehen beim Fischerstechen

Altfriesack Baden gehen beim Fischerstechen

Am Sonnabend gab es Spaß, Spiel und gute Stimmung beim 23. Altfriesacker Brückenfest. 20 Mannschaften traten zum traditionellen Fischerstechen an, acht Teams kämpften beim Brückencup-Rennen um den Sieg.

Voriger Artikel
Hafenfest mit Korsofahrt
Nächster Artikel
Hoffest lockte mit Leckerbissen und Comedy

Hier mangelt es am nötigen Gleichgewicht.

Quelle: Cornelia Felsch

Altfriesack. Das 23. Brückenfest in Alt Friesack wartete mit Rekorden auf. 20 Mannschaften bewarben sich am Sonnabend für das traditionelle Fischerstechen. „Das hat es noch nicht gegeben“, so der Moderator Ulli Baden. Am Mikrofon sorgte er mit lockeren Sprüchen dafür, dass die Besucher schon vor dem eigentlichen Highlight gespannt ihre Plätze einnahmen. Dicht gedrängt standen sie am Ufer, um sich keinen Augenblick des Happenings entgehen zu lassen.

In Altfriesack gilt das Fischerstechen alljährlich als Höhepunkt des traditionellen Brückenfestes im August. 1994 freuten sich die Altfriesacker über die Wiederherstellung ihrer Klappbrücke und feierten ihr erstes Brückenfest, das seitdem von der örtlichen Feuerwehr organisiert wird.

Der Gegner ist in den kühlen Fluten verschwunden

Der Gegner ist in den kühlen Fluten verschwunden.

Quelle: Cornelia Felsch

Mit dem Brückencup-Rennen begann der spannende Nachmittag am Sonnabend. Acht Mannschaften gingen an den Start. Die Mückenpiraten und die Stechbürger Sachsen versuchten als erste Mannschaften ihr Glück beim wackligen Duell auf den glitschigen Planken der Fischerkähne. Ohne Schuhe tasten sich die Stecher nach vorn bis zur Brettspitze, die bedenklich zu vibrieren beginnt. Ziel ist es, den Kontrahenten mit Hilfe einer meterlangen Lanze, die an seinem Boot befestigt ist, von seinem Brett zu stoßen. Eine echte Herausforderung für das Gleichgewicht ist auch die nicht ganz leichte Lanze, die an der Spitze gut gepolstert ist.

Auch der Ruderer muss seine Aufgabe gut meistern, schließlich muss er dafür sorgen, dass das Gefährt möglichst still an einer Stelle stehenbleibt und sich der Stecher ganz auf sein Gegenüber konzen­trieren kann. Es dauert nicht lange und der erste Kämpfer fällt unter lautem Getose ins Wasser. Platsch – für die Mückenpiraten ist der Wettkampf bereits beendet. Wer baden geht, fliegt raus und der Wettkampf ist für ihn zu Ende. Team für Team geht über Bord, auch Freiwillige lassen sich ein Bad nicht entgehen.

Beim Fischerstechen  sind die Zuschauerplätze rar

Beim Fischerstechen sind die Zuschauerplätze rar.

Quelle: Cornelia Felsch

Heiße Favoriten, die sich im vergangenen Jahr als Siegerteam behaupteten, sind die Bierprinzen. Sie versagten diesmal im Kampf gegen das Duo Aktive Pause und mussten ebenfalls ausscheiden.

Standhaft wie eine Galionsfigur behauptetet der Wustrauer Rico Aust seinen Platz an der Spitze des Brettes, sein Partner Christian Berger aus Protzen steuert ihn sanft zum gegnerischen Boot. Der Kampf mit der Lanze dauert nicht lange und wieder landet der Gegner im Wasser. Moderator Ulli Baden wagt bereits eine erste Prognose „Die Suffnattern sind unschlagbar.“ Und damit sollte er Recht behalten, denn sie trugen am Sonnabend schließlich den Gesamtsieg davon, der bei der Siegerehrung mit einem Aal und einer Flasche Sekt belohnt wurde.

Feuchte  Unterhaltung nach verlorenem Kampf

Feuchte Unterhaltung nach verlorenem Kampf.

Quelle: Cornelia Felsch

Trainiert hatten die beiden Sieger dafür nicht. Allerdings hat Stecher Rico Aust seinen Körper sehr gut unter Kontrolle, denn er ist Kletterer. Spiel, Spaß und Freude, das ist alles, was die beiden von dem Gaudi erwarten. „Dabei sein ist alles“, sagt Christian Berger. Ein Bootskorso und das Salut-Schießen der Linumer Schützengilde beendeten schließlich das Programm, bevor in Altfriesack getanzt werden durfte.

Von Cornelia Felsch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg