Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Bauhof braucht neues Fahrzeug
Lokales Ostprignitz-Ruppin Bauhof braucht neues Fahrzeug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 18.09.2017
Mitarbeiter des kommunalen Bauhofes des Amts Neustadt bei der Grünpflege. Quelle: Alexander Beckmann
Anzeige
Kyritz

Der Multicar Fumo des städtischen Bauhofs ist schon zwölf Jahre alt und hat 120 000 Kilometer auf der Uhr. Die Stadt Kyritz rechnet in Kürze mit Reparaturen für den Wagen, da er viele Stunden im Einsatz ist und inzwischen diverse Schäden und Abnutzungen aufweist. Schon im ersten Halbjahr 2017 schlugen Reparaturen mit über 10 000 Euro zu Buche. Dazu kommt laut Verwaltung der Arbeitsausfall, wenn der Multicar in der Werkstatt ist. Um das künftig zu verhindern, schlägt sie vor, einen neuen Multicar zu kaufen, da weitere Investitionen für das bereits abgeschriebene Fahrzeug nicht mehr wirtschaftlich sind.

Die Investition befürworteten die Mitglieder des Hauptausschusses und gaben der Stadtverordnetenversammlung eine Beschlussempfehlung. Entschieden wird am 27. September.

Der Multicar wird für Transporte jeglicher Art genutzt wie zum Beispiel zum Mähen der Straßenbankette, zum Fegen von Wegen und Plätzen und er kommt auch innerhalb des Winterdienstes zum Einsatz. Alle bisher vorhandenen Zusatzteile sind später mit dem neuen Fahrzeug kompatibel. Die Verwaltung hat bereits ein Angebot für ein Multicar M31 C inklusive Schlegelmähwerk eingeholt. Er soll etwa 130 000 Euro kosten. Der Auftrag muss aber öffentlich ausgeschrieben werden.

Von einem Leasingvertrag sieht die Verwaltung indes ab, weil die Gesamtkosten dabei höher sind als bei einem Kauf, heißt es in der Begründung. Hinzu komme außerdem, dass das Fahrzeug nach Ablauf der Zeit an den Leasing-Geber zurückgegeben werden muss. Alternativ könnte der alte Multicar weiter genutzt werden, jedoch sei der zu erwartende Reparaturaufwand hoch.

Von Sandra Bels

Kirsten Tackmann spürt den wachsenden Druck und will gerade deshalb zum vierten Mal mit den Themen Landwirtschaft und Leben auf dem Lande für die Linke in den Bundestag. Dabei sei ihr Weg in die große Politik, wie sie betont, ursprünglich eher vom Zufall bestimmt gewesen.

18.09.2017

Während in Kyritz gerade über eine erweiterte Leinenpflicht diskutiert wird, sehen andere Kommunen bisher gar keinen Anlass für spezielle Regelungen. Von Ort zu Ort kann sich die Rechtslage für Hundehalter dementsprechend erheblich unterscheiden.

18.09.2017

Zwei 15 und 18 Jahre alte Feuerwehrmänner haben sich der Polizei gestellt. Sie geben zu, das Wahlplakat des Bürgermeisterkandidaten Frank-Rudi Schwochow in Rheinsberg am späten Mittwochabend angezündet zu haben. Schwochow hatte in sozialen Netzwerken Aufnahmen veröffentlicht.

15.09.2017
Anzeige