Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Beim Driften auf Reiz-Parkplatz umgekippt
Lokales Ostprignitz-Ruppin Beim Driften auf Reiz-Parkplatz umgekippt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 27.03.2016
Ein Pickup kippte auf dem Reiz-Parkplatz in Neuruppin um. Quelle: dpa
Anzeige
Ostprignitz-Ruppin

Rheinsberg: Zwei Autos auf Kreuzung zusammengestoßen

Eine 64-Jährige wollte mit ihrem Renault am Ostersonnabend gegen Mittag in Rheinsberg von der Rhinstraße nach links in die Berliner Straße abbiegen. Dabei übersah sie offenbar den entgegenkommenden Rover, den eine 31-Jährige steuerte. Beide Autos blieben trotz des Zusammenstoßes fahrbereit. Verletzt wurde niemand. Sachschaden: etwa 1400 Euro.

Alt Ruppin: Mit Freundin gefeiert und dann berauscht ans Steuer

Nachdem ein 53-Jähriger in der Nacht zum Sonntag bei seiner Partnerin in Alt Ruppin Osterwässerchen getrunken hatte, setzte er sich ans Steuer seines Opels. Pech für den Alkoholsünder: In Neuruppin ließ ihn die Polizei pusten. Da hatte er noch 1,86 Promille intus. Dafür kassierte er eine Anzeige.

Neuruppin: Geklauter Rindenmulch im Anhänger

In aller Seelenruhe lud ein 39-Jähriger auf dem Park & Ride-Parkplatz zwischen Neuruppin und der Autobahnzufahrt Neuruppin auf seinen Pkw-Hänger. Eine Polizeistreife wunderte sich über den fleißigen Arbeiter am Sonnabendnachmittag und kontrollierte ihn. Da kam heraus, dass ihm der Holzhäcksel gar nicht gehört. Er musste alles wieder abladen und kassierte zudem noch eine Anzeige wegen Diebstahls.

Von Dirk Klauke

Der 37-Jährige fuhr Ostersonntag gegen Mittag mit seinem VW zwischen Herzberg und Radensleben nicht nur zu schnell. Er hatte auch noch Amphetamine konsumiert. Nun muss er laufen.

27.03.2016
Ostprignitz-Ruppin Empfang ohne Vorbehalte - Neue Heimat Friedheim

Freya Haerta-Loges wurde als zugezogene Berlinerin in Friedheim vorbehaltlos begrüßt und aufgenommen. Sie hatte das Anwesen im Jahr 2001 gekauft und wollte es ursprünglich nur als Ferienobjekt für sich nutzen. Heute wohnt sie in Friedheim und fühlt sich sehr wohl dort. Sie bringt sich gern ins öffentliche Leben mit ein.

29.03.2016
Ostprignitz-Ruppin Sommerzeit in Prignitz und Ruppin - Zeit, am Rädchen zu drehen

Ob ferngesteuert über eine Atomuhr oder klassisch mit der Hand werden Sonntagfrüh wieder tausende Uhren in Prignitz und Ruppin auf Sommerzeit umgestellt. Während viele lässig auf die Funkuhr vertrauen, haben zum Beispiel Uhrmacher alle Hände voll zu tun. Allerdings bringt die Zeitumstellung für das Geschäft auch Vorteile mit sich, weiß der Wittstocker Uhrmacher Detlef Beuß.

29.03.2016
Anzeige