Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Beißwütige Frau greift ihren Freund erneut an

Kyritz Beißwütige Frau greift ihren Freund erneut an

Eine 24 Jahre alte Frau soll Heiligabend in Kyritz ihren fünf Jahre älteren Lebensgefährten gebissen und somit verletzt haben. Der Mann rief die Polizei. Die Frau als auch der Mann waren erheblich alkoholisiert. Der Mann verließ freiwillig die gemeinsame Wohnung.

Voriger Artikel
Einbrecher scheitern an Tankstellentür
Nächster Artikel
In zehn Jahren von ganz hinten an die Spitze

Der 29-Jährige rief per Notruf die Polizei.

Quelle: dpa

Kyritz. Ein 29-jähriger Mann aus Kyritz soll Heiligabend mehrfach von seiner 24-jährigen Lebensgefährtin gebissen worden sein. Um 21 Uhr rief der 29-Jährige per Notruf die Polizei. Zwei Stunden zuvor sei er wegen einer Kopfplatzwunde auch bereits im Krankenhaus behandelt worden. Der 29-Jährige pustete um 21.30 Uhr 3,08 Promille. Die ebenfalls am Einsatzort ­wohnende 24-Jährige gab an, dass es zwischen ihr und ihrem Freund zu einer wechselseitigen Verletzung gekommen sei. Sie pustete 2,64 Promille.

Behandlung im Krankenhaus abgelehnt

Sanitäter kümmerte sich vor Ort um beide Personen, diese lehnten laut Polizei eine ­weitere Behandlung im Klinikum ab. Der Mann verließ freiwillig die gemeinsame Wohnung, um bei einem Bekannten zu übernachten.

Beide wurden polizeilich zu Ruhe und Ordnung aufgefordert. Die Beamten teilten ihnen mit, dass sonst einer von ihnen in Gewahrsam genommen werde.

Polizei mehrfach wegen Bissattacken angefordert.

Das Paar ist bereits mehrfach wegen Bissattacken polizeilich in Erscheinung getreten: Im Juni 2017 hatte sie den Lebensgefährten in die Genitalien sowie in den Oberkörper gebissen. Der Mann soll ihr damals mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben.

Im September 2017 hatte sie wieder zugelangt: Die 24-Jährige biss ihrem Freund in die Ohren und in den Oberkörper.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg