Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Betrunkene schießt auf Hornissennest

Gadow Betrunkene schießt auf Hornissennest

Ihrer allergisch auf Stiche reagierenden Mutter zuliebe hat eine 31-Jährige am Sonnabend in Gadow bei Wittstock mit einem Luftgewehr auf ein Hornissennest geschossen. Die Schützin war sturzbetrunken. Sie muss sich nun wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz verantworten.

Voriger Artikel
Hans-Karsten Raecke erfindet Instrumente
Nächster Artikel
Zwei Verletzte nach Überschlag

Hornissen stehen in Deutschland unter Artenschutz.

Quelle: MAZ

Gadow. Mit einem Luftgewehr hat eine sturzbetrunkene 31-Jährige am Sonnabend auf einem Grundstück in Gadow bei Wittstock auf ein Hornissennest geschossen. Gegenüber der Polizei sagte die Frau später, ihre Mutter reagiere allergisch auf die Stiche der Insekten. Ein Atemalkoholtest bei der Schützin ergab einen Wert von 2,59 Promille.

Das Luftgewehr wurde sichergestellt; gegen die Frau läuft ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Hornissen stehen unter Artenschutz. Deshalb dürfen bewohnte Nester in Deutschland nicht vernichtet werden. Muss ein Volk dennoch entfernt werden, kann es oft von geschulten Personen umgesiedelt werden. Dazu ist allerdings eine Ausnahmegenehmigung erforderlich.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

c001ffb8-fc5e-11e7-90a2-a388f9eff187
Kyritz damals und heute

Über ihre mittelalterlichen Grenzen wuchs die Knatterstadt erst im 19. Jahrhundert hinaus. Aber dann richtig: Die Stadt ist im steten Wandel begriffen. Viele alte Bauten mussten bis in die jüngste Zeit hinein neuen Ideen und Bedürfnissen weichen.

7d84d8be-fb68-11e7-b11f-9a7b802e86ee
Lindow damals und heute

Die MAZ lädt ein zu einer Zeitreise. Wir haben historische Ansichten von Lindow zusammengestellt und vom gleichen Ort aus wie damals heute noch einmal eine Aufnahme gemacht. Die Ergebnisse zeigt diese Bildergalerie. Die historischen Karten stammen aus dem Privatarchiv des Lindowers Udo Rönnefahrt.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg