Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Betrunkener Autofahrer schlägt Polizistin
Lokales Ostprignitz-Ruppin Betrunkener Autofahrer schlägt Polizistin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 31.10.2016
Bei der Kontrolle soll der 34-jährige Autofahrer unvermittelt zugeschlagen haben. Quelle: dpa
Anzeige
Wusterhausen

Polizisten fiel am Montag kurz nach 0 Uhr ein Auto auf der Bundesstraße 5 zwischen Heinrichsfelde und Wusterhausen (Dosse) auf. Der linke vordere Reifen war luftleer. Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten die Beamten Atemalkoholgeruch bei dem 34-jährigen Fahrer. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,27 Promille.

Während der Kontrolle schlug der Fahrer einer 26-jährigen Polizeibeamtin unvermittelt ins Gesicht, teilte die Polizei mit. Die Polizistin erlitt eine Prellung, blieb jedoch dienstfähig. Der 34-Jährige muss sich jetzt wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Von MAZonline

„Massenunfall von Erkrankten“: Mit zehn Einsatzwagen rücken in der Nacht zu Sonnabend Sanitäter und Ärzte zum Jugenddorf Gnewikow (Ostprignitz-Ruppin) aus. Eine Reisegruppe aus Berlin musste sich den Abend über ständig übergeben. Betroffen war auch ein acht Monate altes Baby.

31.10.2016

Die Deutschen Meisterschaften im Powerlifting wurden am Sonnabend in Wittstock ausgetragen. Weltmeisterin Nadja Otter aus Kassel stellte dabei ihre eigenen Bestleistungen in den Schatten. Auch Junior-Weltmeister Tom Huschenbett glänzte mit einem persönlichen Rekord.

03.11.2016

Die erste Vereinsschau des Kleintierzuchtvereins Pritzwalk und Umgebung im neuen Domizil war ein voller Erfolg. So hatten sich nicht nur mehr Aussteller als in den Jahren zuvor angemeldet, auch das Publikum fand seinen Weg in die Vereinshalle. Hier war diesmal sogar Großgeflügel zu bestaunen.

03.11.2016
Anzeige