Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Betrunkener Radfahrer muss zweimal pusten
Lokales Ostprignitz-Ruppin Betrunkener Radfahrer muss zweimal pusten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 17.10.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Wittstock

Wegen seiner unsicheren Fahrweise stoppten Polizeibeamte am Sonntag gegen 20.40 Uhr in der Werderstraße einen 33-jährigen Radfahrer. Da er nach Alkohol roch, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Er pustete 2,77 Promille, gab jedoch an, gerade erst etwas getrunken zu haben. Demnach wurde etwa 15 Minuten später ein zweiter Atemtest gemacht. Nun zeigte das Gerät 3,18 Promille an. Nach der Blutprobe wurde dem Mann die Weiterfahrt untersagt.

Von MAZonline

Für Katrin Mason Brown bilden die eigene Kunst und Kunstvermittlung ein enges Miteinander. Das Herz der Ex-Berlinerin schlägt auch für den Ort, an dem sie lebt. Fontanedorf Ganzer nennt sie ihn: Immerhin habe der Dichter dem Dorf ein ganzes Kapitel gewidmet.

20.10.2016

Rund 60 000 Kraniche rasten zurzeit im Luch und täglich kommen Besucherströme nach Linum, um die Tiere zu beobachten. Naturschützer und Landwirte versuchen gemeinsam, die Probleme vor Ort zu lösen, um das Zusammentreffen von Menschen und Vögeln möglichst konfliktfrei zu organisieren.

20.10.2016

Jetzt im Oktober können Blüten, Blätter sowie die Wurzeln des Löwenzahns geerntet werden. Die Wittstocker Kräuterexpertin Barbara Sommerfeld erntet in ihrem Oktober-Kurs Pflanzen und vermittelt Kenntnisse zur Pusteblume.

20.10.2016
Anzeige