Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Betrunkener greift seine Mutter an

Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 22. Januar Betrunkener greift seine Mutter an

Im Streit über die Zahlung einer anteiligen Miete ist ein 23-jähriger Mann am Donnerstagabend in Kyritz auf seine Mutter losgegangen. Er beleidigte die 40-Jährige und zertrümmerte mit dem Arm die Scheibe einer Zimmertür. Dabei verletzte sich der Sohn selbst. Wie sich herausstellte, war der junge Mann betrunken.

Voriger Artikel
2237 Stimmen aus Ruppin
Nächster Artikel
Rheinsberg verhandelt mit Edis


Quelle: dpa

Kyritz: Heftiger Streit zwischen Mutter und Sohn.  

Zu einem massiven Streit zwischen einem 23-Jährigen und seiner 40-jährigen Mutter kam es am Donnerstagabend in Kyritz. Hintergrund war offenbar die ­ausstehende anteilige Mietzahlung durch den Sohn. Dieser beleidigte seine Mutter und schlug ­zudem mit dem rechten Arm in die Scheibe der Zimmertür und ­verletzte sich dabei selbst, ­informierte die Polizei. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem 23-Jährigen einen Wert von 1,45 Promille. Der Verletzte rief sich selbstständig einen Rettungswagen und wurde zur weiteren Behandlung in das KMG-Klinikum in Kyritz ­gebracht.

Walsleben: Unbekannte stehlen Lkw und Kennzeichen

Von einem Gewerbegrundstück in Walsleben haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag einen nicht zugelassenen MAN-Lkw gestohlen. Nach Polizeiangaben handelt es sich um einen 7,5-Tonner (geschlossener Kastenwagen) mit Ladekran. Vom Nachbargrundstück wurden in derselben Nacht die Nummernschilder von einem Citroën gestohlen (OPR-A 988). Der Gesamtschaden liegt bei etwa 6000 Euro. Nach Lkw und Kennzeichen wird nun gefahndet.

Lindow: Ominöser beleidigender Anruf

Ein ominöser beleidigender Anruf ist der Polizei am Mittwoch aus Lindow gemeldet worden. Ein 49-Jähriger war gegen 11.30 Uhr von einem ausländisch klingenden Unbekannten auf dem Handy angerufen worden. Der Mann beleidigte und bedrohte den Lindower und dessen Familie in ihrer Eigenschaft als Deutsche. Der 49-Jährige erstattete Strafanzeige. Hintergrund und Anlass für den Anruf sind unklar. Der Staatsschutz ermittelt. Laut Polizei haben bereits mehrere Leute solcher Anrufe erhalten.

Neuruppin: Betrunkener baut Unfall beim Ausparken

Ein betrunkener 46-Jähriger hat am Donnerstagabend beim Rückwärtsausparken mit seinem Citroën vor dem Döner-Imbiss an der Fehrbelliner Straße einen VW gerammt. Als den Polizisten auffiel, dass der Mann nach Alkohol roch, musste er pusten. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,57 Promille. Der Führerschein wurde konfisziert.

Neuruppin: Einbrecher im Sonnenstudio

Auf die Münzautomaten des Sonnenstudios an der Heinrich-Rau-Straße in Neuruppin hatten es Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag abgesehen. Der entstandene Schaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Wittstock: Zaunfelder am Solarpark gestohlen

Unbekannte fuhren offensichtlich mit einem Fahrzeug gegen die Umzäunung der Solaranlage auf dem ehemaligen Flugplatz Alt Daber. Dabei brachen die Pfähle ab. Anschließend entwendeten die Täter die Pfähle und die dazu gehörenden zwei Zaunfelder. Die Solaranlage wurde nicht beschädigt. Der Fall wurde am Donnerstag gemeldet; die Schadenshöhe ist unbekannt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg