Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin „Biblische Lieder“ ertönten in Marienkirche
Lokales Ostprignitz-Ruppin „Biblische Lieder“ ertönten in Marienkirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 31.07.2016
Wolfgang Kupke (l.) begleitete Mezzosopranistin Annette Markert an der Orgel. Quelle: Christian Bark
Anzeige
Wittstock

Man könnte scherzhaft sagen: „Er hat wirklich alle Register gezogen“, wenn man das Konzert des Hallenser Kirchenmusikers Wolfgang Kupke an der Schuke-Orgel in der Wittstocker Marienkirche beschreiben möchte. Virtuos und mit Hingabe spielte er das gewaltige Instrument und begleitete damit Mezzosopranistin Annette Markert beim Vortrag der „Biblischen Lieder“ aus der Feder des böhmischen Komponisten Antonin Dvorák.

Wittstocks Kantor Uwe Metlitzky lobte die beiden Musiker vor Beginn des Konzerts in höchsten Tönen: „Wir freuen uns, ein so hochwertiges Duo im beschaulichen Wittstock als Gäste begrüßen zu dürfen.“ Dabei betonte Metlitzky die weitreichende Erfahrung der Künstler. Markert hat bereits mit den New Yorker Philharmonikern und dem Gewandhausorchester Leipzig unter Leitung von Kurt Masur gesungen. Kupke wiederum ist Rektor und Sprecher der Fachgruppe Dirigieren an der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik in Halle, Leiter des Landesjugendorchesters sowie Präsident des Landesmusikrats Sachsen-Anhalt.

Weiter Konzerte im August

Kupke begleitete Markert auch bei geistlichen Liedern des Komponisten Max Reger, wobei der Text des Liedes „Ich sehe Dich in tausend Bildern“ vom romantischen Schriftsteller Novalis stammte. Zwischen den Gesangstücken zeigte Kupke in instrumentalen Stücken wie Regers „Toccata a-Moll“, wie gut er die Orgel beherrschte.

Das Publikum lauschte auch im Gestühl der Empore. Quelle: Christian Bark

Uwe Metlitzky verwies nach dem Konzert auf kommende musikalische Veranstaltungen in der Marienkirche. So sei am Mittwoch, 10. August, ab 19.30 Uhr Virtuoses für Klarinette, Bassetthorn und Harfe zu hören. Das Konzert werden die Musiker Susanne Ehrhardt und Maximilian Ehrhardt, der seine Harfe aus der Zeit um 1810 mitbringt, geben. Zwei Wochen später, am Mittwoch, den 24. August, wird Metlitzky ab 19.30 Uhr selbst in der Marienkirche zu hören sein. Gemeinsam mit dem Saxofonisten Sören Weber und Schlagzeuger Thomas Kohlmetz wird er ein beschwingtes, präzises und mit Verve gefülltes Konzert unter dem Motto „Organ meets Drums meets Sax“ geben. „Der Eintritt ist wie immer frei.“, sagt der Kantor. Um eine kleine Spende werde aber gebeten.

Von Christian Bark

Seit gut vier Monaten wird an der Kreuzung von Wilsnacker Straße und Straße Am Bahnhof in Kyritz gebaut. Zugleich entsteht eine direkte Verbindung zur Perleberger Straße. Jetzt steht das Vorhaben kurz vor seiner Vollendung.

31.07.2016

Bei der Langen der Nacht der Wirtschaft am 24. September präsentieren sich 14 Unternehmen. Der weltweitgrößte Mülltonnenhersteller Ese, Huch Behälterbau und einige Neulinge werden ihre Firmentüren öffnen. Wie immer haben die Veranstalterinnen auch verschiedene Schülerprojekte aufgelegt – unter anderem einen Selfi-Wettbewerb.

31.07.2016
Polizei OPR Polizeibericht vom 28. Juli 2016 - Kyritz: Motorradfahrer rutscht unters Auto

Weil er nicht mehr bremsen konnte, warf er sich von seiner Maschine, um Schlimmeres zu vermeiden. Doch der 20 Jahre alte Motorradfahrer rutschte trotzdem unter das Auto, das vor ihm am Kyritzer Ortseingang an einer Baustelle hielt. Der junge Mann wurde verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus.

28.07.2016
Anzeige