Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Biotonne auf Marktplatz vorgestellt

Wittstock Biotonne auf Marktplatz vorgestellt

Die Biotonne gibt es seit 2016 im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Die Nachfrage ist aber stark zurückgegangen. Deshalb wirbt die Abfallwirtschaft jetzt verstärkt um den Behälter mit Filtersystem und Gummilippe.

Voriger Artikel
Gayle Tufts: Super Woman im Waldschlösschen
Nächster Artikel
Mit alten Geschichten von Haus zu Haus

Christel Krause (l.) und Louise Havemann stellten die Tonne am Donnerstag auf dem Wittstocker Wochenmarkt vor.

Quelle: Björn Wagener

Wittstock. Die Biotonne verhindert dank ihres Filters im Deckel und der umlaufenden Gummilippe am Rand, dass Gerüche nach außen dringen können. Es gibt sie seit Anfang 2016 im Landkreis OPR. Trotz ihrer Vorteile ist sie bisher kein Renner. Vom 1. September 2016 bis zum 1. September 2017 seien nur 185 Biotonnen neu gestellt worden, heißt es aus der Kreisverwaltung. Deshalb wird die Tonne nun verstärkt beworben. Christel Krause und Louise Havemann vom Bereich Abfallwirtschaft der Kreisverwaltung präsentierten die Tonne am Donnerstag auf dem Wittstocker Wochenmarkt. Außerdem verteilten sie kompostierbare Tüten an Lebensmittelhändler, in denen sie verkaufte Waren an die Kunden herausgeben können. Die Tonne gibt es in den Größen 60 und 120 Liter. Gebühren fallen nur für tatsächliche Leerungen an.

Ähnliche Präsentationen gibt es heute in Lindow, am 4. Oktober in Rheinsberg und am 6. Oktober in Wusterhausen.

Von Björn Wagener

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

c001ffb8-fc5e-11e7-90a2-a388f9eff187
Kyritz damals und heute

Über ihre mittelalterlichen Grenzen wuchs die Knatterstadt erst im 19. Jahrhundert hinaus. Aber dann richtig: Die Stadt ist im steten Wandel begriffen. Viele alte Bauten mussten bis in die jüngste Zeit hinein neuen Ideen und Bedürfnissen weichen.

7d84d8be-fb68-11e7-b11f-9a7b802e86ee
Lindow damals und heute

Die MAZ lädt ein zu einer Zeitreise. Wir haben historische Ansichten von Lindow zusammengestellt und vom gleichen Ort aus wie damals heute noch einmal eine Aufnahme gemacht. Die Ergebnisse zeigt diese Bildergalerie. Die historischen Karten stammen aus dem Privatarchiv des Lindowers Udo Rönnefahrt.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg