Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Bürgermeister wird 2018 neu gewählt

Wusterhausen Bürgermeister wird 2018 neu gewählt

Im Jahr 2018 gibt es in der Gemeinde Wusterhausen eine Bürgermeisterwahl. Dann endet die achtjährige Amtszeit von Roman Blank. Ein möglicher Wahltermin könnte der 28. August sein. Der Termin wurde nun erstmals im Hauptausschuss genannt. Roman Blank strebt eine zweite Amtszeit im Rathaus an.

Voriger Artikel
Erntefest wird am Sonnabend gefeiert
Nächster Artikel
In Turnhalle Geld aus Schultaschen geklaut

Amtsinhaber Roman Blank.

Quelle: Wolfgang Hörmann

Wusterhausen. In der Großgemeinde Wusterhausen findet 2018 eine Bürgermeisterwahl statt. Die achtjährige Amtszeit von Roman Blank (parteilos) endet Ende Oktober des kommenden Jahres. Erstmals kam bei der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Gemeindevertreter ein möglicher Wahltermin zur Sprache. Es ist der 28. August. Eine eventuelle Stichwahl würde dann für den 9. September angesetzt.

Jürgen Gottschalk, Chef der Inneren Verwaltung und Wahlleiter, begründete den Terminvorschlag. Er hat mit dem gegenwärtig laufenden Volksbegehren gegen die Kreisgebietsreform zu tun, das möglicherweise in einem Volksentscheid mündet. Sollte es dazu kommen, würden dieses Bürgervotum und die Wahl eines neuen Chefs der Verwaltung an einem Tag stattfinden können. Eine endgültige Entscheidung über den Termin fällt aber erst im März oder April des kommenden Jahres.

Nach eigenen Aussagen strebt Roman Blank eine zweite Amtszeit im Rathaus an.

Von Wolfgang Hörmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

c001ffb8-fc5e-11e7-90a2-a388f9eff187
Kyritz damals und heute

Über ihre mittelalterlichen Grenzen wuchs die Knatterstadt erst im 19. Jahrhundert hinaus. Aber dann richtig: Die Stadt ist im steten Wandel begriffen. Viele alte Bauten mussten bis in die jüngste Zeit hinein neuen Ideen und Bedürfnissen weichen.

7d84d8be-fb68-11e7-b11f-9a7b802e86ee
Lindow damals und heute

Die MAZ lädt ein zu einer Zeitreise. Wir haben historische Ansichten von Lindow zusammengestellt und vom gleichen Ort aus wie damals heute noch einmal eine Aufnahme gemacht. Die Ergebnisse zeigt diese Bildergalerie. Die historischen Karten stammen aus dem Privatarchiv des Lindowers Udo Rönnefahrt.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg