Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Buntes Erntefest gefeiert
Lokales Ostprignitz-Ruppin Buntes Erntefest gefeiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 31.08.2016
Gezogen von Traktoren, rollten die bunten Wagen durchs Dorf. Quelle: Björn Wagener
Anzeige
Maulbeerwalde

Bunt, bunter – Ernteumzug: Am Sonnabend ging es in Maulbeerwalde heiß her. Die Traktoren und ein Rasentraktor waren mit ihren Anhängern so opulent geschmückt, dass die Mitfahrer eher zu hören waren als zu sehen.

Stimmungsmusik und gute Laune

Mit Stimmungsmusik und jeder Menge gute Laune machte sich der Tross aus rund zehn Fahrzeugen am Nachmittag auf den Weg durch die Straßen des Dorfes. Die Polizeibegleitung war gerade noch rechtzeitig eingetroffen. um den Zug pünktlich um 13 Uhr starten zu lassen. Gemächlich zuckelten die motorisierten Teilnehmer aus Maulbeerwalde, Heiligengrabe und Zaatzke an den Häusern vorbei und ließen sich bejubeln.

Die Ernteumzüge sind der Höhepunkt der jährlichen Erntefeste, die die Menschen zusammenbringen und Spaß machen. Roland Leymann ist schon seit Jahren mit von der Partie – zunächst mit einem Rasentraktor, „aber in diesem Jahr wollten so viele mitkommen“, dass es eine Nummer größer sein musste.

Dabeisein ist ein Muss

Das Schmücken des Traktors mit Anhänger habe zwar etwas Arbeit gekostet, aber beim Ernteumzug dabei zu sein, gehöre für ihn dazu. Wer sich am Schmücken des Wagens beteiligt hat, fahre meist auch dort mit. Ortsvorsteherin Annette Stark verteilte Dankes-Urkunden an die Fahrer, die den Umzug so tatkräftig mitgestalteten. Roland Leymann und einige andere Fahrer hatten die Urkunden an den Wagen angebracht. Auf dem Platz am Gemeindehaus gab es eine Modenschau, und am Abend gastierte dort „Herr O.“, der singende Polizist.

Von Björn Wagener

Renate Dahm aus Wittstock sammelt besondere Kaffeekannen samt Milchkännchen und Zuckerdosen. Ihre Leidenschaft ist schon vom Gehweg in der Schützenstraße aus zu erkennen. Denn in einem Fenster werden 16 Stücke präsentiert, nur ein Teil des gesamten Fundus’

31.08.2016

Bei Erntearbeiten kam es in der Nacht zu Samstag bei Wulfersdorf zum Brand einer Ballenpresse. Drei Feuerwehren und insgesamt 18 Einsatzkräfte rückten aus, der Brand war kurz darauf gelöscht. Verletzte gab es keine.

27.08.2016

Munition und Schlagringe – all das gab es schon am Neuruppiner Sozialgericht. Um das Gebäude für Mitarbeiter und Gäste sicherer zu machen, wurde dort eine Sicherheitsschleuse eingebaut, die jetzt Justizminister übergab. 770 000 Euro haben die Sicherheitsvorkehrungen samt Rampe und neuem Sitzungssaal gekostet.

26.08.2016
Anzeige