Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Dankeschön an die Helfer

Wittstock Dankeschön an die Helfer

Die Mitstreiter des Märchenhaften Abendspazierganges im Dezember vergangenen Jahres waren am Dienstagabend zu einem Imbiss und Getränken ins Rathaus eingeladen. Damit bedankte sich Bürgermeister Jörg Gehrmann für den Einsatz der Helfer.

Voriger Artikel
Ferkeltransporter kommt von Straße ab
Nächster Artikel
Gemeinsam schmeckt’s am besten

Die Teilnehmer ließen die Bilder des Abendspazierganges vom vergangenen Jahr noch einmal Revue passieren.

Quelle: Björn Wagener

Wittstock. Die Helfer, die dafür sorgten, dass der jüngste Märchenhafte Abendspaziergang im Dezember vergangenen Jahres in Wittstock wieder zu einem Publikumsmagnet wurde, waren am Dienstagabend in den großen Saal des Rathauses eingeladen. Bei einem Imbiss und Getränken ließen sie die Bilder des beliebten Ereignisses noch einmal an sich vorüberziehen.

Der Märchenhafte Abendspaziergang durch die Wittstocker Altstadt stand 2016 unter dem Motto „Wittstock, ein Wintermärchen“ und war eine Reise durch die Märchenwelt und durchs Jahr. 2016 erlebte er seine elfte Auflage und zog wieder viele Einheimische und Besucher an. 200 Laiendarsteller hatten dafür gesorgt, dass die Spaziergänger an 15 Stationen Fantastisches zu sehen bekamen. Allein vom Wittstocker Gymnasium machten 50 Schüler mit.

Der Märchenhafte Abendspaziergang ist seit Jahren fester Bestandteil des städtischen Veranstaltungskalenders.

Dass das Ganze so erfolgreich durchgeführt werden kann, funktioniere natürlich nur dadurch, dass sich viele Menschen bei der Vorbereitung mit einbringen“, sagt Stadt-Sprecher Jean Dibbert.

Ausblick auf Laga-Pläne

Deshalb war es Bürgermeister Jörg Gehrmann am Dienstagabend auch eine besondere Freude, die vielen Mitstreiter zu begrüßen und ihnen ein großes Dankeschön zu übermitteln. Er freue sich über die „Gastgeber aus vollem Herzen“, die mit ihrem Einsatz dazu beigetragen hätten, die Stadt interessanter zu machen. Gleichzeitig nutzte er die Gelegenheit, um auf künftige Projekte in Vorbereitung auf die Landesgartenschau (Laga) aufmerksam zu machen. Es war ein Vorgeschmack auf die Veranstaltung am 29. März um 18.30 Uhr im Rathaus, wenn die Pläne detailliert vorgestellt werden sollen.

Zum Vormerken: Der zwölfte Märchenhafte Abendspaziergang findet am 9. Dezember statt. Bereits am 25. August gibt es wieder die Sommerversion – den Sagenhaften Abendspaziergang.

Von Björn Wagener

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg