Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Der Auszug der Herren

Wittstock Der Auszug der Herren

Herrentag in Wittstock: Viele bunte Radler-Grüppchen waren am Donnerstag unterwegs, um mal ordentlich auf die Pauke zu hauen.

Voriger Artikel
Fachkräftemangel und Wolfsattacken
Nächster Artikel
Telekom baut Glasfasernetz aus

Diese Clique von Wittstockern ließ es sich zum Herrentag gutgehen.

Quelle: Björn Wagener

Wittstock. So sieht es aus, wenn die Herren auf die Pauke hauen: bunte Brillen, Hemden, Hüte, lockere Sprüche und immer ein hopfenhaltiges Getränk in Reichweite. An diese Grundregeln zum Herrentag hielt sich auch eine Clique junger Wittstocker, die auf dem Marktplatz in den feuchtfröhlichen Tag startete. „Wenn wir uns auch sonst nicht oft sehen – zum Herrentag kommen wir alle zusammen“, sagte einer aus der Gruppe.

Handballer auf großer Tour

Ein beeindruckendes Fahrerfeld boten die Handballer von Hansa Wittstock, die fast ein wenig an die Tour de Prignitz erinnerten. Ziele für gut gelaunte Herren gab es genug – neben der Fete auf der Festwiese in Biesen zum Beispiel auch auf dem Donnerberg in Sewekow, auf dem Campingplatz am Königsberger See oder auf dem Hirschhof in Freyenstein. An den Straßen waren immer wieder fröhlich winkende Grüppchen mit geschmückten Fahrrädern zu sehen.

Von Björn Wagener

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

c001ffb8-fc5e-11e7-90a2-a388f9eff187
Kyritz damals und heute

Über ihre mittelalterlichen Grenzen wuchs die Knatterstadt erst im 19. Jahrhundert hinaus. Aber dann richtig: Die Stadt ist im steten Wandel begriffen. Viele alte Bauten mussten bis in die jüngste Zeit hinein neuen Ideen und Bedürfnissen weichen.

7d84d8be-fb68-11e7-b11f-9a7b802e86ee
Lindow damals und heute

Die MAZ lädt ein zu einer Zeitreise. Wir haben historische Ansichten von Lindow zusammengestellt und vom gleichen Ort aus wie damals heute noch einmal eine Aufnahme gemacht. Die Ergebnisse zeigt diese Bildergalerie. Die historischen Karten stammen aus dem Privatarchiv des Lindowers Udo Rönnefahrt.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg