Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Die Frau, die Mördern vergab

Wittstock Die Frau, die Mördern vergab

Hedi Roßow aus Neuruppin sprach am Sonntagnachmittag in der Wittstocker Heiliggeistkirche über Vergebung. Ihr erster Mann Colin wurde einst im Sudan von Rebellen ermordet.

Voriger Artikel
Millionenkreisel-Umbau: B 167 ab sofort gesperrt
Nächster Artikel
Der Mann, der die Kirchenuhr in Gang hält

Hedi Roßow sprach am Sonntag in der Wittstocker Heiliggeistkirche über Vergebung.

Quelle: Björn Wagener

Wittstock. Hedi Roßow hat den Mördern vergeben. Rebellen töteten ihren Mann Colin vor Jahren im Sudan. Wie es ihr gelang, trotz dieses Schicksalsschlages nach vorn zu blicken und den Tätern zu vergeben, darüber sprach sie am Sonntagnachmittag in der Wittstocker Heiliggeistkirche. Die Veranstaltung unter dem Motto „Treffpunkt Hoffnung“ wurde von der Landeskirchlichen Gemeinschaft Wittstock organisiert.

Vergebung schafft Kraft für Neues

Wer die Vergangenheit nicht loslässt, habe nur wenig Kraft für Neues, sagte Hedi Roßow. „Und welche Rache würde uns je befriedigen – keine.“ Dabei habe sie selbst auch erst lernen müssen, dass die Vergebung der richtige Weg für sie ist. In ihrem Elternhaus habe nur wenig Wärme geherrscht. Der Großvater sei vom Krieg verbittert gewesen. Diese harte Schale habe sich auf die Mutter übertragen. Sich selbst beschreibt Hedi Roßow als verletzlich.

So sei sie nach dem gewaltsamen Tod ihres Mannes denn auch zunächst in „ein tiefes Loch gefallen“ und habe sich gefragt, weshalb Gott so etwas zulasse. Doch statt sich im Selbstmitleid zu verlieren, habe sie mit der Vergebung für die Täter ein neues Kapitel ihres Lebens aufschlagen können. Es komme darauf an, Brücken zu bauen, keine Wände, betonte die fünffache Mutter aus Neuruppin, die am Sonntag die Gäste tief in ihre Seele blicken ließ und auch Fotos ihres ermordeten Mannes zeigte.

Die Veranstaltung wurde von gesungenen Liedern begleitet. Im Anschluss gab es Kaffee und Kuchen.

Von Björn Wagener

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg