Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ostprignitz-Ruppin Die Sicherheit am Kyritzer Gymnasium im Blick
Lokales Ostprignitz-Ruppin Die Sicherheit am Kyritzer Gymnasium im Blick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:15 22.07.2015
Landrat Ralf Reinhardt (2.v.l.) und Oliver Nitschke (l.) von der Liegenschaftsverwaltung lassen sich die Baustelle zeigen. Quelle: Matthias Anke
Anzeige
Kyritz

Rund 620 000 Euro wird der Landkreis Ostprignitz-Ruppin nach diesen Sommerferien an der Perleberger Straße in Kyritz investiert haben. Denn neben den 450 000 Euro, die in den vergangenen drei Monaten in den Umbau des einstigen Katasteramtes für das neue Jobcenter flossen, werden derzeit auch noch knapp 170 000 Euro gegenüber diesem Gebäude auf der anderen Straßenseite verbaut. Dort wird die links am Jahn-Gymnasium vorbeiführende Zufahrt zum Sportkomplex erneuert.

„Das hatten wir seit vielen Jahren immer wieder vor uns her geschoben. Zwischenzeitlich wurde viel geflickt“, sagte Landrat Ralf Reinhardt dieser Tage bei einem spontanen Besuch auf der Baustelle gemeinsam mit seinem Beschäftigten Oliver Nitschke, der in der Landkreisverwaltung für den Bereich Bildung und Liegenschaften zuständig ist.

Obwohl die Arbeiter noch nicht lange im Einsatz waren, schafften sie schon eine Menge: Das holprige, schadhafte Pflaster ist komplett aufgenommen. Die neue Stein­ladung steht bereit.

Reinhardt kannte die alte Zufahrt von zahlreichen Anlässen, die es rund um den Sportplatz oder in der Turnhalle gab: „Man musste hier schon aufpassen, nicht ins Straucheln zu geraten oder zu stolpern.“

Die demnächst neue Zufahrt, auf die nun seit über einem Jahrzehnt gewartet werden musste, gilt vor allen Dingen aber auch als Feuerwehrzufahrt. Überdies wird in dem Zusammenhang die Regenentwässerung erneuert. Die Jahn-Gymnasiasten und Lehrer bekommen dort nebenher zudem neue Fahrradständer aufgestellt.

Von Matthias Anke

Spaß am Fußball und ein aktives Vereinsleben stehen bei der SG Sieversdorf an oberster Stelle. Doch auch von einem gesellschaftlichen Auftrag war die Rede anlässlich des jetzt 65-jährigen Vereinsbestehens. Demnach ist dort jetzt nicht nur allein ein Team von Menschen mit Handicap angegliedert. Viel mehr noch.

22.07.2015
Ostprignitz-Ruppin Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 19. Juli - Radfahrer von Zug erfasst

+++ Neuruppin: Außenspiegel abgetreten ++++ Fehrbellin: Vier Verletzte bei Unfällen auf der Autobahn +++ Kyritz: Fahrrad gestohlen +++ Neuruppin: Zigarettenhändler geschnappt +++ Wittstock: Betrüger an der Zapfsäule +++ Herzsprung: Sattelzug nach Reifenplatzer verunglückt +++

20.07.2015
Ostprignitz-Ruppin Heimatstube als Übergangslösung - Vorkämpfer fürs Kyritzer Stadtmuseum

Bis in die 20er Jahre des 20. Jahrhunderts verfügte die damalige Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz Kyritz über ein richtiges Museum. Dann war lange Pause. Seit 2003 versucht die Kyritzer Heimatstube, die Lücke zumindest ein wenig zu füllen.

22.07.2015
Anzeige