Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° bedeckt

Navigation:
Dieb will mit neuen Stiefeln am Fuß flüchten

Neuruppin Dieb will mit neuen Stiefeln am Fuß flüchten

Dreister Diebstahlsversuch: In einem Neuruppiner Schuhgeschäft zog sich am Montag ein Mann neue Winterstiefel an und versuchte, mit diesen aus dem Laden zu flüchten. Seine alten Schuhe wollte er im Geschäft zurücklassen. Aufmerksame Mitarbeiter stoppten aber den Dieb.

Voriger Artikel
Kleinster Weihnachtsmarkt öffnet Freitag
Nächster Artikel
Betrunkene legt sich nach Tanz ins Gras

Polizisten klärten die Identität des 53-Jährigen.

Quelle: dpa-Zentralbild

Neuruppin. Ein 53-jähriger Mann hat am Montagnachmittag versucht, in einem Schuhgeschäft im Ruppiner Einkaufszentrum Winterstiefel zu stehlen. Der Mann ließ seine alten Schuhe zurück und wollte mit den neuen Stiefeln am Fuß den Laden verlassen. Mitarbeiter des Geschäftes hatten ihn jedoch beobachtet und hinderten ihn am Weggehen.

Da er seine Personalien nicht preisgeben wollte, wurde die Polizei informiert. Die Beamten identifizierten den Mann schließlich. Er musste seine zurückgelassenen Schuhe wieder anziehen und die Stiefel zurückgeben. Ein Mitarbeiter des Geschäftes sprach dem 53-Jährigen ein einjähriges Hausverbot aus.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
123c76c4-dff8-11e7-a15f-f363db308704
Fontanestadt Neuruppin „damals und heute“

Neuruppin ist die Kreisstadt des Landkreises Ostprignitz-Ruppn. Der Ort erhielt 1256 das Stadtrecht und ist bekannt als Geburtsstadt von Schriftsteller Theodor Fontane und Baumeister Karl Friedrich Schinkel.

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg