Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Dorf will wieder ordentlich feiern

Wernikow Dorf will wieder ordentlich feiern

Musikalisch startet Wernikow am 7. Mai in den späten Lenz. Das diesjährige Frühlingskonzert in der Dorfkirche wird vom Streichorchester der Kreismusikschule aus Neuruppin gestaltet. Munter weitergefeiert wird dann am 25. Juni, nämlich beim Dorffest. Das steht in diesem Jahr im Zeichen des 25. Landfrauengeburtstages, sich dafür schon was einfallen lassen haben.

Wernikow 53.2126989 12.4253644
Google Map of 53.2126989,12.4253644
Wernikow Mehr Infos
Nächster Artikel
Bibliothek platzt aus den Nähten

Klaus Mundt vom Heimatverein Wernikow präsentiert das Infoplakat für das Frühlingskonzert am 7. Mai.

Quelle: Christian Bark

Wernikow. Im Frühling und Frühsommer stehen in Wernikow wieder zwei große Feierlichkeiten an. Auf der Ortsbeiratssitzung am Dienstagabend informierten Mitglieder des Heimatvereins „Alte Schule“ über das am Sonntag, 7. Mai, stattfindende Frühlingskonzert. Dann wird in der ältesten Feldsteinkirche der Prignitz ab 14 Uhr das Streichorchester „Ensemble ad libitum“ der Kreismusikschule aus Neuruppin auftreten und Klassik, Folk-, Pop- sowie Salonmusik spielen. Bei gutem Wetter könne das Orchester auch draußen spielen, wie Klaus Mundt vom Heimatverein sagte.

„Im Anschluss gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen“, informierte er. Die Köstlichkeiten würden von den Landfrauen vorbereitet. Organisatoren seien der Heimatverein, die Landfrauen und die örtliche Feuerwehr. Bereits in den vergangenen Jahren sei das Frühlingskonzert immer gut bei Anwohnern und Gästen angekommen.

Dorffest und Landfrauengeburtstag

Ebenso wie das Dorffest. Das soll in diesem Jahr am Sonntag, 25. Juni, stattfinden. Nach einem Feldgottesdienst um 10.30 Uhr beginne das Fest dann gegen 11.30 Uhr am Dorfplatz mit der Musik des Wittstocker Blasorchesters. „Das Festzelt habe ich bei der Gemeinde schon bestellt“, berichtete Wernikows Ortsvorsteher Detlef Gehlhar. Gegen 12.30 werde dann zusammen Mittag gegessen. Für musikalische Untermalung zwischendurch sei ebenfalls schon gesorgt. Das Fest steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des 25. Geburtstags des Landfrauenvereins im Ort, wie Vereinsvorstandsmitglied Thekla Grünhagen sagte. „Deshalb haben wir uns eine besondere Showeinlage ausgedacht“, schmunzelte sie. Die Landfrauen wollen dann nämlich einen Sketch aufführen, der auch die Vergangenheit des Vereins aufs Korn nehmen soll.

Lustig soll es im Anschluss am frühen Nachmittag weitergehen. Dann wird der Mecklenburger Bauchredner Eddy Steinfat auftreten und sowohl die großen als auch die kleinen Zuschauer mit seinem Puppenfundus und schrägen Dialogen bespaßen. „Der ist einfach grandios“, sagte Thekla Grünhagen. Grandios wollen danach auch die Wernikower Dompfaffen singen. Im Anschluss folgt eine weitere Showeinlage des Bauchredners, so dass das Dorffest am späten Nachmittag gemütlich ausklingen könne.

Von Christian Bark

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ostprignitz-Ruppin
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg